Beginn der Wakeboard Weltmeisterschaft in Russland:

Die Weltelite der Wakeboarder wird vom 4. bis 7. September 2008 das Schwarze Meer rocken. Ihre Tricks und die atemberaubenden Sprünge der Rider versetzten die Bewohner und Touristen Anapas bereits jetzt in Staunen.

Wakeboard Weltmeisterschaft Russland.  Foto: Misha SerbinSpannung liegt in der Luft – ein fremdes Land, andere Kulturen, eine rechtsdrehende Seilbahn, neue Obstacles, Summerfeeling und heiße Temperaturen, viele Touristen und der Russian way of life sind neue Erfahrungen für alle Beteiligten.

Die meisten Teams sind schon ein paar Tage vor den offiziellen Trainings angereist, um die Anlage kennen zu lernen und ihre Performances vorzubereiten. Für das Team am Cableway ist die Cable Wakeboard Weltmeisterschaft ebenfalls ein neues Erlebnis und eine Herausforderung. Es ist das erste Mal, dass ein internationales Event mit so einer großen Anzahl an internationalen Gästen am Armada Holding Cableway ausgerichtet wird.

Das Team zeigt Gastfreundschaft im höchsten Maße – alle Rider, Team Captains und Gäste zeigen sich sichtlich begeistert. Selbst sprachliche Hindernisse werden schnell überwunden und jeder findet seinen Weg, sich zu verständigen.

Die Rider haben bereits ihre Trainings absolviert und die neuen Obstacles ausprobiert, die extra von der Firma ObstiXX aus Deutschland angeliefert wurden. Die Bedingungen vor Ort sind perfekt, um die offiziellen Trainings und Competitions zu starten – Sommer, Sonne, das Schwarze Meer und jede Menge Zuschauer. Die offiziellen Trainings am Freitag sind die letzte Chance, sich für die alles entscheidenden Wettkämpfe am Samstag und Sonntag vorzubereiten. FUNSPORTING wird Euch die kommenden Tage auf dem Laufenden halten!

Bildergalerie Wakeboard WM

veröffentlicht am 04.09.2008
Bildergalerie

Wake

Wakeboard Videos

Noch mehr spektakuläre Action auf dem Wasser: Mit unseren Wakeboard-Videos kannst Du die Höhepunkte vergangener Wakeboard-Veranstaltungen noch einmal miterleben.

Lisa Greslehner in Action.  Foto: Guenter Kargl
Wake

Finale des Austrian Wakeboard Cup 2008 in Gmunden

Mit einem fulminanten Finale endet der Austrian Wakeboard Cup 2008 in Gmunden, wo sich die besten Wakeboarder und Wakesurfer am Traunsee miteinander messen werden.

Dominik Hernler am Wallsee.  Foto: Austrian Wakeboard Cup
Wake

Platz 11 für Hernler bei der Wakeboard-EM am Boot

Bei seinem ersten Antreten bei den Junior Men und der erfolgreichen Qualifizierung für das Halbfinale riskierte der 16-jährige Dominik Hernler zu viel und musste sich mit Platz 11 zufrieden geben.

Schon gesehen? Snapbacks: Flexfit Aztec Snapback schwarz weiß
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Wakeboard Specials

Wakeboard News
Aktuelle Berichte und News

Wakeboard Videos
Videos und Clips

Wakeboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Aus dem Wakeboard Shop:
Wakeboard Helme
Wakeboard Bindungen
Wakeboard Westen
Wakeboards

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz