Wake the Lake 2011:
Wakeboard-Action, Bikeparcours & Musik

Im August dreht sich in Weesen wieder alles um den Outdoor-Freestyle-Event Wake the Lake. Mit einem mobilen Wakeboardlift, Bikeparcours und Live-Acts werden auch 2011 wieder Pros aus dem In- und Ausland an das Weesner Seebecken gelockt.

Freeberg Rider.  Foto: VeranstalterNach der erfolgreichen Premiere im 2010 findet dieses Jahr vom 5. bis 7. August bereits die zweite Ausgabe des Cablewakeboard-Events „Wake the Lake“ in Weesen statt. Wake the Lake, das ist spektakuläre Wakeboard-Action von Profis aus dem In- und Ausland, Bikeparcours sowie Live-Acts auf der Bühne.

Ein ausgeklügeltes System macht es möglich, direkt vor den Zuschauern mitten im Weesner Seebecken den mobilen Wakeboardlift aufzustellen, an welchem die geladenen Pro-Rider aus dem In- und Ausland ihre Tricks über die im Wasser schwimmenden Kicker zeigen werden.

Wakte the Lake in Weesen.  Foto: VeranstalterTestfahrten am Wakeboardlift und im Bikeparcours von Freeberg. Wer nach der packenden Wakeboardshow selbst Lust auf die ersten Fahrversuche am Lift hat, der kann dies während dem ganzen Wochenende gleich selbst vor Ort beim Public Wakeboarden ausprobieren.

Instruktoren und neues Material stehen zum Test bereit. Der mobile Wakeboardlift wird nach dem Festival für weitere vier Wochen für Fahrten im Weesner Seebecken stehen bleiben und ist von Montag-Sonntag in Betrieb. Das nötige Material und die Wakeboardlift-Lehrer freuen sich auf einen Besuch nach dem Event.

Wakte the Lake in Weesen.  Foto: VeranstalterFür alle Landratten steht ein eigens konzipierter Bikeparcours auf dem Festival-Gelände bereit. Auf speziellen Bikes können die Besucher erstes Freeride-Feeling schnuppern. Die Instruktoren von Freeberg stehen allen Interessierten mit Tipps und Tricks zur Seite und zeigen bei den täglichen Stunt-Shows vor dem Publikum ihr Können.

Nach der sportlichen Action darf natürlich auch die musikalische Unterhaltung nicht fehlen. Und so geben sich dieses Jahr die angesagtesten Livebands und DJs die Ehre, auf der Festivalbühne des Wake the Lake 2011 zu spielen. Rund um den Austragungsort sorgen einheimische Vereine und Gastronomen für Essen und Getränke.

veröffentlicht am 09.03.2011

Frederic von Osten Wakeboarder des Jahres 2010  Photo by: Lennart Ritscher
Wake

Zum Zweiten: Frédéric von Osten ist Wakeboarder des Jahres 2010

Frédéric von Osten kann sich über den Titel des deutschen „Wakeboarder des Jahres 2010“ freuen. Der Kieler Wakeboard-Youngster gewann bei den Action Sports Awards vor Vorjahressieger Dominik Gührs, Steffen Vollert, Niko Kasper und Sophie Marie Reimers.

Wake the Pool 2011.  Foto: Veranstalter
Wake

Wake the Pool 2011: Youngster setzt sich gegen Favorit durch

Der "Wake the Pool" Contest kürte auf der Beach & Boat 2011 in Leipzig seine Sieger. Überraschenderweise musste sich Top-Favorit Steffen Vollert gegen den mit 17 Jahren jüngsten Rider geschlagen geben.

Wake

Wakeboard Videos

Noch mehr spektakuläre Action auf dem Wasser: Mit unseren Wakeboard-Videos kannst Du die Höhepunkte vergangener Wakeboard-Veranstaltungen noch einmal miterleben.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Wakeboard Specials

Wakeboard News
Aktuelle Berichte und News

Wakeboard Videos
Videos und Clips

Wakeboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Aus dem Wakeboard Shop:
Wakeboard Helme
Wakeboard Bindungen
Wakeboard Westen
Wakeboards

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz