Wake Masters 2009:
Endlich eine deutsche Wakeboard Tour

Mit den Wake Masters 2009 gibt es endlich wieder eine bundesweite Wakeboard-Serie. Auf sechs verschiedenen Wasserski-Liftanlagen werden zwischen Mai und Juli 2009 Wettkämpfe ausgetragen.

Wake Masters 2009.  Foto: Wake MastersStationen und Termine der Wake Masters sind so gelegt, dass möglichst viele Boarder in den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands an den Start gehen können: Hamburg (9. Mai, Wasserski Hamburg), Rieste bei Osnabrück (16. Mai, Alfsee StrandArena), Körkwitz b. Rostock (13. Juni, Körks Strandarena), Velten bei Berlin (11. Juli, Wet´n´Wild), München-Aschheim (8. August, Wasserskipark Aschheim) und Köln-Brühl (22. August, Wasserski Bleibtreusee).

Ziel der Wake Masters ist es, die besten deutschen Wakeboarder in einem Contest zu vereinen. Die wettkampferfahrene nationale Wakeboard-Elite trifft auf die Locals, die ihr Können auf ihrer gewohnten Anlage unter Beweis stellen können.

„Mit der Serie wollen wir der ständig wachsenden Zahl deutscher Wakeboarder eine bundesweite Wettkampf-Plattform geben und den Sport einem breiten Publikum vorstellen“, begründet Projektleiterin Susann Notka die Einführung der Wake Masters 2009. Mit rund 70 Wakeboard Cableways hat Deutschland die höchste Anlagendichte der Welt.

Frontmob, Railey, 360s und Co zeigen die Boarder vor einer dreiköpfigen Jury. Die Judges bewerten Höhe, Style und technische Ausführung der Sprünge. Die bei den Wake Masters gesammelten Punkte fließen ins nationale Ranking des Deutschen Wakeboard und Wasserski Verbandes DWWV ein.

Zusätzlich soll ein Preisgeld die Fahrerinnen und Fahrer zu sportlichen Höchstleistungen motivieren. Auch den Wakeboard-Fans, die nicht am Contest teilnehmen, verspricht Projektleiterin Susann Notka ein paar aufregende Tage.

"Mit den Wake Masters wird endlich wieder eine Eventserie ins Leben gerufen, die den deutschen Wakeboard-Nachwuchs fördert. Junge Talente erhalten in diesem Rahmen die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen und mit ein bisschen Glück ergibt sich sogar ein Sponsoren-Vertrag”, sagt Ralf Lörch, Chefredakteur von Wakeboarder Europe.

veröffentlicht am 04.03.2009

Wake Masters zu Gast in Aschheim.  Foto: Veranstalter
Wake

Wake Masters 2009 zu Gast in Ascheim: Die Ergebnisse

Aus ganz Deutschland waren die Wakeboarder nach Bayern gekommen, um die fünfte Etappe der Wettkampfserie Wake Masters in Aschheim bei München auszufahren.

Wake Masters 2009 in Velten.  Foto: Brand Guides/serve-u technical support
Wake

Wakeboarder trafen sich bei den Wake Masters in Velten

Dreizehn der besten Wakeboarder Deutschlands haben sich am Wochenende auf der Wasserski-Anlage Wet´n´Wild in Velten bei Berlin getroffen, um zu zeigen, was sie auf dem Kasten haben.

Die Sieger Open Men.  Foto: Brand Guides
Wake

Wake Masters: Freddy von Osten gewinnt in Körkwitz

Am Wochenende trafen sich Deutschlands Wakeboarder bei heftigem Wind und hohen Wellen in Körkwitz am Bernsteinsee zur dritten Ausgabe der Wake Masters 2009. Freddy von Osten bewies mal wieder, warum er erst kürzlich "Wakeboarder des Jahres" geworden ist.

Wake Masters in Rieste.  Foto: Veranstalter
Wake

Steffen Vollert gewinnt Wake Masters am Alfsee

Die Wasserskianlage am Alfsee bei Rieste war am Wochenende Austragungsort der zweiten Etappe der deutschlandweiten Wettkampfserie "Wake Masters".

Freddy von Osten bei den Wake Masters.  Foto: Veranstalter
Wake

Freddy von Osten gewinnt Wake Masters in Hamburg-Harburg

Der Hamburger Freddy von Osten hat die erste Station der deutschlandweiten Wakeboard-Tour „Wake Masters“ auf der Wasserskianlage in Hamburg-Harburg gewonnen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Wakeboard Specials

Wakeboard News
Aktuelle Berichte und News

Wakeboard Videos
Videos und Clips

Wakeboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Aus dem Wakeboard Shop:
Wakeboard Helme
Wakeboard Bindungen
Wakeboard Westen
Wakeboards

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz