Wakeboarder trafen sich bei den Wake Masters in Velten:

Dreizehn der besten Wakeboarder Deutschlands haben sich am Wochenende auf der Wasserski-Anlage Wet´n´Wild in Velten bei Berlin getroffen, um zu zeigen, was sie auf dem Kasten haben.

Wake Masters 2009 in Velten.  Foto: Brand Guides/serve-u technical supportSophia Marie Reimers (Damp) zeigte auch bei den "Wake Masters" auf dem Bernsteinsee, dass sie zu den Favoritinnen auf den Gesamtsieg zählt. Nachdem sie bereits in Hamburg und Rieste ganz oben auf dem Treppchen stand, konnte sie auch in Velten gewinnen. Sie verwies ihre Konkurrentinnen Vanessa Pfaff (Seevetal) auf Platz zwei und Susanne Kruse (Erlangen) auf Platz drei.

In der Kategorie Open Men konnte Jonas Dobenecker (Kothendorf) die Jury mit seinen Tricks und Sprüngen am meisten beeindrucken. Dobenecker gewann vor René Konrad (Hamburg) und Marcel Quintans (Mannheim). Bei den Junioren setzte sich Stephan Kraus (Langenfeld) gegen Frederik Fröhling (Wolfsburg) und Philip Thiele durch.

Neben den eigentlichen Wettkämpfen konnten im Rahmen der Wake Masters am Bernsteinsee in Velten noch verschiedene Spaß-Wettbewerbe ausgetragen werden. Auf große Begeisterung bei Wakeboardern und Publikum stieß dabei ein Best-Trick-Contest, bei dem nur ein einzelner Sprung oder Trick gewertet wird. Auch eine Wake-Skate-Session wurde gestartet. Am Abend feierten Wakeboarder und rund 3.000 Gäste eine riesige Strandparty am Bernsteinsee. Viele Sportler ließen den Tag bei einem kühlen Bier in der Lounge ausklingen.

Die Wake Masters in Velten waren die vierte Station einer Wakeboard-Wettkampfserie, die bundesweit auf Wasserskianlagen ausgetragen wird. „Mit der Serie wollen wir der ständig wachsenden Zahl deutscher Wakeboarder eine Wettkampf-Plattform geben und den Sport einem breiten Publikum vorstellen“, sagt Projektleiterin Susan Notka.

Ziel der Wake Masters ist es, die besten deutschen Wakeboarder in einem Wettbewerb zu vereinen. Die Wettkampf erfahrene nationale Wakeboard-Elite trifft auf die vielen lokalen Talente, die ihr Können auf ihrer gewohnten Anlage unter Beweis stellen können.

veröffentlicht am 13.07.2009

Linda Posch.  Foto: Lukas Pumberger
Wake

Überraschung beim Austrian Wakeboard Cup in Asten

Überraschungssieger bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft am Lift in Asten. Linda Posch (W) und Stefan Lebwohl (St) holten sich den Sieg beim Austrian Wakeboard Cup.

Julia Bormann.  Foto: liquid force
Wake

10 Fragen an Wakeboard-Pro Julia Bormann

Die Wakeboarderin Julia Bormann hat ihre Karriere einem Zufall zu verdanken. Was für ein Glück! Im Interview erfahrt ihr, warum sie Allround-Talente bewundert und welche Rolle ein Glückskuss vor dem Wettkampf für sie spielt.

Wake

Wakeboard Videos

Noch mehr spektakuläre Action auf dem Wasser: Mit unseren Wakeboard-Videos kannst Du die Höhepunkte vergangener Wakeboard-Veranstaltungen noch einmal miterleben.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Wakeboard Specials

Wakeboard News
Aktuelle Berichte und News

Wakeboard Videos
Videos und Clips

Wakeboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Aus dem Wakeboard Shop:
Wakeboard Helme
Wakeboard Bindungen
Wakeboard Westen
Wakeboards

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz