Neues Wakeboard-Team von Ten-80:

Auf internationalem Level kann das Team von Ten-80 mit Namen wie Sam Collins (AUS), Lior Sofer (ISR) und Donald Shelbrick (USA) bereits glänzen. Jetzt wurden für die Eroberung Europas sechs neue Teamrider aus Deutschland und Österreich verpflichtet.

Die aus Orlando stammende Firma hat sich voll und ganz dem Wakesport verschrieben und fokussiert sehr stark auf die Cable-Szene. Als Presenter der US Wake Park Serie ist Firmengründer Scott Hannigan mit seiner noch jungen Company gleich voll eingestiegen. Mit der Entscheidung, dass Ten-80 Wakeboarding Klamotten erstmals nach Europa importiert werden, stellte sich gleich die Frage nach den entsprechenden Teamridern.

Stefan “Stiffler” Lebwohl aus Graz, neuer Teamrider bei Ten-80. Foto: Ten-80.Auf internationalem Level hat sich Scott Hannigan bereits einige der besten Rider der Welt gekrallt. Mit Namen wie Sam Collins (AUS), Lior Sofer (ISR), Donald Shelbrick (USA) oder Marc Shuster (USA) ist das Team im globalen Wettkampfgeschehen bereits präsent. Jetzt wurden für Deutschland und Österreich je drei neue Teamrider verpflichtet:

Stefan “Stiffler” Lebwohl (AUT)
Der junge Grazer gehört schon seit Jahren zum fixen Bestandteil der österreichischen Contestszene. 2006 konnte er auf seiner Heimatanlage am Schwarzlsee den Austrian Wakeboard Cup gewinnen. Im Jahr darauf wurde er an selber Stelle zweiter. Im Winter verbringt der ehrgeizige 22 Jährige viel Zeit zum trainieren in Orlando und auf den Philippinen.

Chris Grüner (GER)
Der Macher von den Wakeboard-Movies Ticket, Statement und Impact stand eigentlich schon letztes Jahr auf der Liste und zählt zum international Team. Chris ziert nicht nur das neue Cover der NewSchnitzel Kollektion sondern stand vergangenen Sommer auch schon Modell für eine Ten-80 Anzeige.

Sebastian Thums aus Thulba, Rider im Ten-80 Wakeboard Team. Foto: Ten-80Sebastian Thums (GER)
Der deutsche Meister von 2006 zeigte erstmals im Ticket Video auf, als er gemeinsam mit seinem Bruder einen Hammer Part hinlegte. Seither ist der 23 Jährige aus Thulba aus der Szene nicht mehr wegzudenken.

Kevin Cobb (AUT)
Der Wiener mit Amerikanischer Doppelstaatsbürgerschaft ist das derzeit heißeste Eisen am österreichischen Wakeskate Markt. Obwohl erst 17 Jahre alt, kann er auf einen sehr langen Skate-Background zurückblicken.

Marvin Kalter (GER)
Der Youngstar ist normalerweise am Cable im Beach-Club-Nethen anzutreffen. Gelegentlich verschlägt es den Newcomer auch zum Bootfahren, was er letzten Sommer mit dem Sieg bei der deutschen Meisterschaft in der Junior Klasse unterstrich.

Marvin Kalter, Rider im Ten-80 Team Deutschland Österreich. Foto: Ten-80Emilio Epstein (AUT)
Emilio ist die Neuentdeckung in der Szene. Obwohl er erst seit zwei Saisons am Wakeboard steht, ist er bei jedem Wettkampf ein heißer Tipp für die Junior Klasse. In den ersten Wochen lernte er täglich einen neuen Invert Trick, mittlerweile hat er auch die nötige Konstanz in seinen Runs.


 

veröffentlicht am 07.04.2008

Dennis Knasiak im Krapfenwaldbad in Wien Foto: Red Bull
Wake

Wakeboarder erobern Wien

Wakeboarden und Wakeskaten in Wien - das war die Aufgabe für Duncan Zuur, Dennis Knasiak und Dominik Hernler. Zwei Tage hatten sie Zeit, um ihren Einfallsreichtum auf die Probe zu stellen.

Wake

Wakeboard Videos

Noch mehr spektakuläre Action auf dem Wasser: Mit unseren Wakeboard-Videos kannst Du die Höhepunkte vergangener Wakeboard-Veranstaltungen noch einmal miterleben.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Wakeboard Specials

Wakeboard News
Aktuelle Berichte und News

Wakeboard Videos
Videos und Clips

Wakeboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Aus dem Wakeboard Shop:
Wakeboard Helme
Wakeboard Bindungen
Wakeboard Westen
Wakeboards

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz