Deutsche Wakeskater machen Xanten unsicher:

Am 6. September 2008 findet in Xanten die dritte “Quiksilver Wakeskate DM” statt. Ab 10 Uhr werden Deutschlands 50 beste Wakeskater und –skaterinnen, darunter auch WM-Drittplatzierter Andy Kolb, zeigen, was mit einem Board auf Wasser alles möglich ist.

Quicksilver Wakeskate DM 2008.  Foto: VeranstalterNeben den Tricks und Sprüngen der Wakeskate-Elite sorgt das vielseitige Rahmenprogramm für ein sicherlich unvergessliches Wochenende. Zum zehnjährigen Jubiläum der Wasserski-Anlage findet die Deutsche Meisterschaft im Wakeskaten im Freizeitzentrum Xanten statt. Der Wassersportpark in Nordrhein-Westfalen bietet mit seiner insgesamt 975 Meter langen Anlage optimale Bedingungen für die Fahrer und ist damit die perfekte Location für diesen hochkarätigen Event.

Nach dem Startschuss am 6. September 2008 um 10 Uhr kämpfen Deutschlands beste Wakeskater in einem harten Wettstreit um den begehrten Meistertitel. Rund 50 Talente haben sich für den Event angekündigt, darunter namhafte Fahrer wie der 20-jährige Andy Kolb, der den dritten Platz bei der WM belegte.

Das Starterfeld wird insgesamt in vier Kategorien unterteilt: Girls und Boys (bis 14 Jahre), Ladies und Junior Men (bis 18 Jahre), Women und Men (ab 18 Jahren) und Masters (ab 30 Jahren, nur Herren). Die Rider kämpfen immer in ihrer Altersklasse um den Titel “Deutscher Meister“. Damit die Trickkombinationen im Contest perfekt gelingen, steht den Ridern die Anlage bereits am Vorabend zum Training offen. Zuschauer können sowohl am Practice-Tag am 5.9.2008 als auch am darauffolgenden Event-Tag die Skills der Wakeskate-Talente kostenlos bewundern.

Als besonderes Highlight findet der “Suzuki Nightjump Contest“, zwischen dem Finale am Samstag und der Siegerehrung der Deutschen Wakeskate Meisterschaft statt. Als Gewinn locken 1.000 Euro Preisgeld und jede Menge Sachpreise. Außerdem wurde ein spezielles Obstacle nur für diesen Event konstruiert und verspricht höchstes Niveau bei der Wakeskate DM 2008.

Nach dem Contest am Samstag findet die Abschluss-Party im “Wienemanns” am Rheindamm in Xanten-Vynen statt. Für den richtigen Sound sorgen die Skabands “Skapansa”, “Go for Zero” und “Torpedo Monkeys”.

veröffentlicht am 19.08.2008

Neuer Weltmeister im Wakeskaten: der 14-jährige Janik von Lerchenfeld Foto: billabong.com
Wake

Janik von Lerchenfeld ist Weltmeister im Wakeskaten

Billabong Teamfahrer Janik von Lerchenfeld ist am vergangenen Wochenende auf den Philippinen Weltmeister im Wakeskaten geworden. Der erst 14-jährige Janik konnte sich bei den Amateuren gegen die internationale Konkurrenz durchsetzen.

Zweitplatzierte beim Tourstopp in Wien: Linda Posch.  Foto: Veranstalter
Wake

Hattrick für Daniel Fetz beim Austrian Wakeboard Cup 2008

Beim Tourstopp des Austrian Wakeboard Cups 2008 auf der Wiener Donauinsel konnte sich Favorit Daniel Fetz vor seinen Konkurrenten durchsetzen und damit drei Läufe in Folge gewinnen. Bei den Damen siegte Astrid Schabransky vor ihrer größten Konkurrentin Linda Posch.

Wake

Wakeboard Videos

Noch mehr spektakuläre Action auf dem Wasser: Mit unseren Wakeboard-Videos kannst Du die Höhepunkte vergangener Wakeboard-Veranstaltungen noch einmal miterleben.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Wakeboard Specials

Wakeboard News
Aktuelle Berichte und News

Wakeboard Videos
Videos und Clips

Wakeboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Aus dem Wakeboard Shop:
Wakeboard Helme
Wakeboard Bindungen
Wakeboard Westen
Wakeboards

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz