Local Support Wakeboard Challenge:
Wasser von allen Seiten

Mit einer Menge Wasser von oben und unten ging es bei der Local Support Wakeboard Challenge am Turncable in Thannhausen zur Sache. Was es mit der siegenden „Pusteblume" auf sich hat, erfahrt ihr im Artikel.

Local Support Wakeboard Challenge.  Foto: VeranstalterWasser von unten, Wasser von oben – und mittendrin die besten Wakeboarder Deutschlands. 38 Teams mit 76 Fahrern gingen bei der Local Support Wakeboard Challenge am Turncable in Thannhausen an den Start. Sie trotzten dem teils sehr starken Regen und zeigten den ganzen Tag über Wassersport auf hohem Niveau. Dies wurde belohnt, denn pünktlich zum Finale kam dann doch noch die Sonne heraus. 

Von dieser beflügelt fuhr die „Pokovec und Georgii GmbH & Co KG“ in der Wakeboard Profiklasse auf den ersten Platz. Felix Georgii und sein slowenischer Teampartner Robert Pokovec zeigten die besten Runs des Tages und errangen somit den Sieg. Diesen nur knapp verpasst haben „Hamburg’s Finest“ Tom Richter und Frederic von Osten. Aber wer die beiden kennt weiß, dass sie den Preis für ihren 2. Platz ordentlich feiern werden.

Local Support Wakeboard Challenge.  Foto: VeranstalterAuch bei den Amateuren ging es richtig zur Sache. Das Team „Pusteblume“ mit Lasse Maas und Bastian Brüggemann wusste die Judges zu überzeugen und setze sich klar vor Guido Winter und Thorsten Bernecker vom Team „Durchschnitt“ und Marijan Mustac und Hendrik Janssen vom Team „Becks Gold to Blind“ auf Platz 1. Sie alle nahmen ein großes Siegerlächeln mit nach Hause.

Natürlich ging es bei der Telekom Local Support Wakeboard Challenge nicht nur um die Preise in der Teamwertung, sondern auch um die Qualifikation für die Telekom Extreme Playgrounds in Pinneberg am 29. August 2010. Der jeweils beste Amateur und Profi sicherten sich einen Startplatz in dem mit internationalen Spitzenfahrern besetzten Starterfeld.

Der 15-jährige Nachwuchsfahrer Miles Töller aus Dortmund und der 17-jährige Allgäuer Felix Georgii überzeugten mit  Tricks und jeder Menge Style und können dies nun in der Wasserski-Arena in Pinneberg vor 6.000 Zuschauern erneut unter Beweis stellen.

veröffentlicht am 26.07.2010

Wake

Wakeboard Cup 2010 am Au-See: Favorit Fetz auf der Zuschauerbank

Beim Wakeboard Cup 2010 am Au-See riskierte der österreichische Top-Favorit Daniel Fetzt zu viel und stürzte gleich zwei Mal. Das Finale musste er auf der Zuschauerbank verbringen und Rene Rappl holte sich den Sieg.

Wakeboard Weltmeisterschaft 2010 in Neubrandenburg.  Foto: Niels Schmitz
Wake

Wakeboard Worlds Neubrandenburg: Kleiner Brite räumt groß ab!

Bei den Wakeboard Worlds 2010 in Neubrandenburg tauschten die besten Wakeboarder und Wakeskater ihre Skills in verschiedenen Klassen gegen zahlreiche Medaillen ein! Besonders ein ganz Kleiner räumte groß ab!

Wake

Wakeboard Videos

Noch mehr spektakuläre Action auf dem Wasser: Mit unseren Wakeboard-Videos kannst Du die Höhepunkte vergangener Wakeboard-Veranstaltungen noch einmal miterleben.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Wakeboard Specials

Wakeboard News
Aktuelle Berichte und News

Wakeboard Videos
Videos und Clips

Wakeboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Aus dem Wakeboard Shop:
Wakeboard Helme
Wakeboard Bindungen
Wakeboard Westen
Wakeboards

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz