10 Fragen an Wakeboard-Europameister Dominik Gührs:

Der frisch gekrönte Wakeboard-Europameister Dominik Gührs gewährt uns Einblicke in sein Leben. Er erzählt uns, durch welche ungewöhnlichen Umstände er zum Wakeboarden gekommen ist und was für ihn Luxus bedeutet.

Erzähl uns von Deinen Anfängen im Wakeboarden? Wie bist Du dazu gekommen?
Wakeboard-Europameister Dominik Gührs.  Foto: Dan Deak BardosIch bin durch ein Sportgeschäft in München auf das Wakeboarden aufmerksam worden! Dort wollte ich mir eigentlich ein Skateboard kaufen aber der Verkäufer hat mir dann aus irgendwelchen Gründen doch kein Skateboard gezeigt, sondern ein Wakeboard und meinte, ich sollte das mal ausprobieren, weil mir der Sport bestimmt Spaß machen würde und recht hatte er (lacht). Seitdem fahre ich Wakeboard!

Gibt es Vorbilder? Was macht für dich einen „herausragenden“ Wakeboarder aus?
Als Vorbild sehe ich eher meine Familie! Ein herausragender Wakeboarder ist für mich ein guter Allrounder der im Flat genau so gut ist wie auf den Obstacles und selbst eine nette Persönlichkeit ist!

Ziele für diese Saison? Ziele überhaupt?
Einfach die nächsten Saisons verletzungsfrei überstehen und Spaß am Wakeboarden haben.

Wo siehst Du das Wakeboarden in 10 Jahren?  Und wo siehst Du dich persönlich?
Wakeboard-Europameister Dominik Gührs.  Foto: privatIch denke mal, dass das Level im Wakeboarden von Jahr zu Jahr immer höher wird und es auch in den nächsten Jahren immer populärer wird, aber leider kann ich nicht in die Zukunft schauen und kann euch so auch nicht sagen, wo ich mich in den nächsten zehn Jahren sehe.

Was war –gefühlt- dein größter Erfolg? Was deine größte Niederlage?
Mein größter Erfolg war der EM-Titel in Finnland bei den Open men! Eine Niederlage wäre für mich eine längere schlimme Verletzung, aber davor bin ich Gott sei Dank bis jetzt verschont geblieben und ich hoffe auch, dass es so bleibt.

Was war das Peinlichste, was Du je erlebt hast?
Hmm? Ich glaube, ich hatte schon so einige peinliche Momente in meinem Leben, aber was wirklich der peinlichste war, kann ich euch jetzt gar nicht sagen, weil ich peinliche Momente immer gerne vergesse (lacht).

Was ist „wahrer Luxus“?
Wakeboard-Europameister Dominik Gührs.  Foto: hiishii.comA Maß Bier auf da Wiesn (lacht).

Ein Urlaubsziel oder auch eine Empfehlung?
Mein persönliches Urlaubsziel ist Australien und wenn ich was empfehlen müsste, wären das die USA.

Mit welcher Person würdest Du gern mal für einen Tag tauschen?
Mit Tom Cruise in Top Gun (lacht).

Wie sieht ein Wochenende ohne Wakeboard aus? Was machst du im Winter?
Ein Wochenende ohne Wakeboarden gibt es fast nicht mehr (lacht) und wenn der Winter kommt, bin ich jedes Wochenende Snowboarden!

Vielen Dank für das Gespräch!

veröffentlicht am 14.08.2009

Tom Fooshee Interview 2009 Foto: Patrick Prill
Wake

Wakeboarder Tom Fooshee im Interview

Was der 24-jährige Wakeboarder Tom Fooshee an seinem Sport am meisten liebt und warum er auch das dritte Jahr in Folge noch mit voller Begeisterung an den Start der Extreme Playgrounds geht, das verriet er uns schon mal vorab im Interview.

Cable Wakeboard EM in Finnland.  Foto: Veranstalter
Wake

Deutsche räumen bei Wakeboard EM in Finnland richtig ab

Dass bei einer Europameisterschaft großer Sport geboten wird, überrascht kaum. Was aber die Weltspitze der Rider am zweiten Tag der Cable Wakeboard EM im finnischen Ukkohalla in den Open Kategorien ablieferten, war kaum vorstellbar.

Wakeboard-Weltmeisterin Ginger Pfennings.  Foto: Ginger Pfennings
Wake

10 Fragen an Wakeboard-Weltmeisterin Ginger Pfennings

Im Interview erzählt uns Wakeboard-Weltmeisterin Ginger Pfennings, warum ihre Oma eine wichtige Begleiterin in ihrer Boarderkarriere ist, warum sie vom EM-Titel träumt und was es mit dem Team-Geist-Armband auf sich hat.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Wakeboard Specials

Wakeboard News
Aktuelle Berichte und News

Wakeboard Videos
Videos und Clips

Wakeboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Aus dem Wakeboard Shop:
Wakeboard Helme
Wakeboard Bindungen
Wakeboard Westen
Wakeboards

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz