Das Fahrerfeld für die T-Mobile Extreme Playgrounds Summer Session steht:

In wenigen Tagen ist es soweit: die Top-Rider der BMX- und Wakeboard-Szene gehen bei den zweiten T-Mobile Extreme Playgrounds, der Summer Session präsentiert von funsporting.com, an den Start.

Local Support Challenge, Hamburg. Foto: T-Mobile Extreme Playgrounds Mit den Top-Ridern im Wettbewerb zu stehen, ist für die Rookies Sven „Sprosse“ Lehmann und Tom Richter eine große Herausforderung und vielleicht der Beginn einer großen Karriere.

Vor den Augen der Judges Andy Zeiss, Tim Wiegmann und Sergej Geier zeigte vor allem der Berliner Sven „Sprosse“ Lehmann bei der T-Mobile Local Support Miniramp Challenge in Darmstadt sein umfangreiches Trick-Repertoire. Im Finale gewann er mit seinem „Team Mellowpark“ (mit Tobias Wicke und Björn Mager) ein brandneues Local Support Obstacle für ihren Home-Spot und die T-Mobile Wildcard als bester ungesponserter Fahrer noch dazu. So qualifizierte sich Sven "Sprosse" Lehmann für den Einzug ins BMX Minimap Finale der Summer Session. Hier wird er zusammen mit internationalen Profis wie Dave Osato, Ben Hennon und Mike Spinner in der Miniramp antreten.

Bei bestem Wetter und wenig Wind blieb die T-Mobile Wildcard für Wakeboard Cable gleich in der Hansestadt: Der Local Tom Richter überzeugte als bester ungesponserter Fahrer mit seinen schwierigen und stylischen Runs. Er wird somit am 26. August bei der Summer Session der T-Mobile Extreme Playgrounds in Hamburg/Pinneberg zusammen mit internationalen Top-Fahrern wie Tom Foshee (USA), Sam Collins (AUS) oder Laurent Peyrichou (FRA) im Wakeboard Finale an den Start gehen.

Local Support Challenge, Hamburg. Foto: T-Mobile Extreme Playgrounds Leider ist Action-Sport auch immer mit einem hohen Verletzungsrisiko verbunden. Bernhard Hinterberger hat sich so schwer verletzt, dass er leider nicht bei der Summer Session der T-Mobile Extreme Playgrounds antreten kann. Als kleiner Trost für seine Fans wird er aber trotzdem anwesend sein und bei einer Autogrammstunde Rede und Antwort stehen. Als Ersatz konnte der Amerikaner Donald Shellbrick gewonnen werden.
Auch auf Mark Webb, Dave Freimuth und Senad Grosic muss verletzungsbedingt verzichtet werden. Dafür darf sich das BMX-Starterfeld mit Mike Spinner auf einen anderen absoluten Top-Star freuen. Seine letzte Sensation ist erst ein paar Wochen her: Als erster Rider hat er den 1080 über die Jumpbox gelandet.

Der Vorverkauf für dieses Sommer-Spektakel ist bereits gestartet. Tickets kosten 15 Euro zzgl. VVKGebühr, das 5-Freunde-Ticket bei dem 4 zahlen und 5 Spaß haben, gibt es für 60 Euro zzgl. VVKGebühr.
Weitere Informationen und Tickets unter: www.t-mobile-playgrounds.de

veröffentlicht am 09.08.2007

Trends

T-Mobile Extreme Playgrounds

FUNSPORTING präsentiert die T-Mobile Extreme Playgrounds - Actionsport und Musik! Alle Infos zu den verschiedenen Tourstopps bekommt ihr hier!

Funsporting.com

Online Games: FMX

Wer braucht schon die Night of the Jumps? Beim Online Game "FMX" wird das Bike bis auf Letzte strapaziert. Stylische Tricks garantiert.

Wake

T-Mobile Extreme Playgrounds: Fahrerfeld für Pinneberg komplett

In weniger als sieben Wochen wird die Wakeboard-Arena in Pinneberg bei Hamburg zum zweiten Schauplatz der T-Mobile Extreme Playgrounds präsentiert von funsporting.com. Jetzt geht es Schlag auf Schlag.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Wakeboard Specials

Wakeboard News
Aktuelle Berichte und News

Wakeboard Videos
Videos und Clips

Wakeboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Aus dem Wakeboard Shop:
Wakeboard Helme
Wakeboard Bindungen
Wakeboard Westen
Wakeboards

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz