Erfolgreiches Wochenende für Österreichs Wakeboarder:

Es war ein erfolgreiches Wochenende für Österreichs Wakeboarder: Dominik Hernler gewinnt das Wake & Jam Festival im schweizerischen Murten und Daniel Fetz konnte Rang 9 bei den WWA World Championships auf den Philippinen belegen.

Nicht ganz zufrieden mit dem neunten Rang der WWA World Championships: Daniel Fetz.  Foto: VeranstalterEin Wochenende der Wakeboard-Superlativen ging am 6. Juli 2008 zu Ende. Die Cable Wakeboarder waren auf den Philippinen beim wohl größten Event der Saison im Einsatz und für die Wakeboarder am Boot gab es in der Schweiz einen super Wettkampf.

WWA Wake Park World Championships - Philippinen
Auf den Philippinen fanden in den letzten fünf Tagen die WWA Wake Park World Championships statt. WWA ist der in Amerika gegründete reine Wakeboard Verband, der erstmals eine World Series und auch eine eigene Weltmeisterschaft ins Leben gerufen hat. 50.000 Dollar Cashprize lockten die Besten der Welt, darunter auch Österreichs Daniel Fetz, in die etwa 14.000 Kilometer entfernte philippinische Provinz Cam-Sur, etwa eine Flugstunde von Manila entfernt.

Mit einer super Leistung gewann Fetz die Qualifikation noch vor dem Sieger der WM 2006 in Österreich, Laurent Peyrichou aus Frankreich. Leider stürzte Fetz im Semifinale der Top 16 bei seinem 720 und verpasste um einen Platz den Einzug in das K.O. Finale. Am Ende wird es Rang 9 für den Oberösterreicher. Der Sieg ging an Tom Foshee aus den USA, vor Sam Collins (AUS) und Mike Ketelapper (NED).

Wake & Jam Festival in Murten / Schweiz
Etwas weniger weit mussten Lisa Greslehner und Dominik Hernler anreisen. Das Wakeboard und Musik Festival in der Schweiz veranlasste Österreichs weibliche und männliche Nr.1 am Boot zu einem Besuch bei den Eidgenossen. Der 16-jährige Dominik Hernler konnte bereits im Vorjahr Platz zwei einfahren, für Lisa Greslehner war es der erste Besuch. Nachdem Hernler am Samstag schon die Qualifikation für sich entschied, gelang ihm auch der beste Lauf im Finale.

Auch auf dem Wake and Jam Festival erfolgreich: Sieger Dominik Hernler Foto: PerauerDer Junioren-Europameister aus Döbriach bezwang den Europameister Matthias Koban aus der Schweiz. Platz drei geht an den Superstar Cyril Cornaro, ebenfalls aus der Schweiz. Für Lisa Greslehner ging es nur knapp an einem Podestplatz vorbei. Die Wienerin belegt den undankbaren vierten Rang. Den Sieg holte Justin Charriere aus der französischsprachigen Schweiz.

Vorschau Austrian Wakeboard Cup 2008
12. Juli 2008: Tourstopp auf der Wiener Donauinsel
Der zu Beginn der Saison neu übernommene Wiener Lift wurde gänzlich umgebaut. Das renovierte Restaurant glänzt mit neuem Holz-Sonnendeck und zwei Terrassen, von denen aus man hervorragend die Action am Lift bei einem kühlen Getränk verfolgen kann. Außerdem wurde auf der unteren Terrasse Sand aufgeschüttet, der das lang ersehnte Beach-Feeling auf die Donauinsel bringt und extra für den Wettkampf wurde der Kicker nochmals modifiziert und eine neue Box in den Kurs hinzugefügt.

veröffentlicht am 08.07.2008

 Foto: ID+MA GmbH
Wake

Eröffnung des ersten Wakeboardparkes der Türkei

Anlässlich der diesjährigen Wakeboard-Europameisterschaften wurde am 14. Juni im türkischen Bursa von Ministerpräsident Erdogan der erste Wakeboard-Park der Türkei eröffnet. Zwei deutsche Nachwuchsboarder präsentierten dabei das offizielle EM-Logo.

Bernhard Hinterberger bei der WM 2006 in Feldkirchen.  Foto: A. Papis
Wake

Cable Wakeboard Weltmeisterschaften 2008 in Russland

Die Cable Wakeboard Weltmeisterschaften 2008 werden erstmals in Russland ausgetragen. Bei der Premiere in Anapa werden sich vom 4. bis 7. September die 150 weltbesten Wakeboarder treffen und um den begehrten Titel kämpfen.

Manuel Pendel bei zweiten Stopp des Austrian Wakeboard Cups 2008 in Asten.  Foto: Wolf Mayr
Wake

2. Sieg für Daniel Fetz beim Austrian Wakeboard Cup 2008

Beim zweiten Tourstopp des Austrian Wakeboard Cups 2008 konnten sich die Favoriten behaupten. In Asten am Au-See triumphierten am Ende wie erwartet Daniel Fetz, der seinen zweiten Sieg feiern konnte. Und auch Linda Posch konnte ihren ersten Saisontriumph verbuchen.

Lokalmatador Dominik Hernler gewinnt den East Bay Battle.  Foto: Konflozius
Wake

Hernler gewinnt East Bay Battle des Austrian Wakeboard Cups

Lokalmatador Dominik Hernler konnte den East Bay Battle in Döbriach am Milstättersee gewinnen. Beim dritten Tourstopp des Austrian Wakeboard Cups 2008 war der Youngstar am vergangenen Wochenende nicht zu toppen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Wakeboard Specials

Wakeboard News
Aktuelle Berichte und News

Wakeboard Videos
Videos und Clips

Wakeboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Aus dem Wakeboard Shop:
Wakeboard Helme
Wakeboard Bindungen
Wakeboard Westen
Wakeboards

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz