Chill And Ride:
Europas größtes Wakeboardevent am Boot

Vom 16. bis 19. August 2012 steigt in Freistett am Rhein die achte Runde des Chill and Ride. Bei Europas größter Wakeboard-Veranstaltung am Boot werden einige der weltbesten Wakeboarder aufeinander treffen.

Chill and Ride 2011 fetter Trick von Dan_Nott.  Foto: Ben BiedenhoferAm dritten Augustwochenende lädt NISSAN zum Chill And Ride 2012 nach Freistett am Rhein ein. Unzählige Wakeboardcrews werden zur größten Wakeboardveranstaltung am Boot erwartet. Auf der zwölf Kilometer langen Strecke werden Pros aus der ganzen Welt um 5.000 Euro Preisgeld kämpfen.

Besondere Leckerbissen: Team-Challenge

Ein besonderes Highlight ist die seit Beginn fest zum Wochenende gehörende Team-Challenge, die traditionell am Samstag ausgetragen wird. Eigentlich ist Wakeboarden eine Sportart, bei der jeder nur für sich fährt. Jedoch wurde hier ein Konzept gefunden, bei dem vier Sportler – wobei mindestens ein Mädel dabei sein muss – zusammen ihre besten Leistungen in eine gemeinsame Wertung für das Team einbringen müssen. So soll nochmal mehr Stimmung auf den Booten aufkommen und alle sollen sich gegenseitig noch stärker pushen.

Die Ladies am Rand! Auch 2012 wird mit jeder Menge weiblicher Unterstützung gerechnet.  Foto: Ben BiedenhoferEine weitere „Chill And Ride“ Besonderheit ist, dass jeder an seinem eigenen Boot fährt, auf dem man den Rest des Tages entlang der Wettkampfstrecke abhängt und zwischendurch immer wieder ein Set fahren kann. Ganz nach dem amerikanischen Vorbild der Bootstreffen, kommen hier die Jungs dank vieler Bikini-Babes auch sicherlich immer auf ihre Kosten. Vielleicht sind sie ja mit ein Grund, warum das Rheinufer jedes Jahr bis auf den letzten Platz gefüllt ist?

Chill And Ride Starterfeld: Parks Bonifay mit von der Partie

Flyer Foto: Chill and Ride 2012.In den vergangenen Jahren konnten viele große Namen beim „Chill And Ride powered by NISSAN“ begrüßt werden. Adam Fields (USA), Yann Calvez (FRA), Dan Nott (GBR) und David O'Caoimh (IRL) sind nur einige Gewinner der Pro-Wertung der letzten Jahre und sie mussten sich mit starken Jungs wie Dominik Hernler (AUT), Conni Schrader – seit Jahren der beste Deutsche am Boot – oder dem Wahl-Hessen David Vervenne (BEL) messen.

Bei den Mädels konnten sich mit Siam Hurst (IRL), Elke Venken (BEL), Robbie Rendo (ARG) und Pete Reißmann (GER) ebenso schon einige bekannte Namen in die Siegerlisten eintragen. Zudem gibt es seit Jahren eine Wakesurf-Wertung, die Vize-Weltmeister Dominic Lagace genauso wie Deutschlands erfolgreichster Wakesurfer Tobias Reißmann schon für sich entscheiden konnten.

Wakerboarder beim Chill and Ride 2011.  Foto: Ben BiedenhoferViele davon werden auch dieses Jahr wieder am Start sein, aber es gibt noch ein paar andere große Namen, die man hier unbedingt nennen sollte: als erstes hat ganz aktuell die Legende Parks Bonifay (USA) – vielleicht der aktuell bekannteste Wakeboarder der Welt – seinen Besuch bestätigt, aber auch Nico von Lerchenfeld aus Deutschland, Nikita Martyanov (RUS) und viele andere werden am Start sein.


Das offizielle WarmUp findet dieses Jahr bereits eine Woche vor dem Event im „Club Cucuma“ Fabrik Rastatt statt. Hier werden am 11. August DJ Tease und DJ 5. Ton von den „Massiven Tönen“ aus Stuttgart schon mal ordentlich einheizen und fur einen standesgemaßen Auftakt sorgen.

veröffentlicht am 13.08.2012

Deutsche Meisterschaft Wakeboard 2012 in Salzgitter.  Foto: Christian Denker
Wake

Deutsche Meisterschaft Wakeboard 2012: Fette Battles in Salzgitter

Bei der Deutschen Meisterschaft 2012 der Wakeboarder in Salzgitter ging es heiß her. Während einige Favoriten bereits in der Quali baden gingen, strahlten Cosima Giemza und Frederic von Osten in den Open Wertungen.

Rider: Spreyer Ben Foto: Martin Wurth.
Wake

Infinite: Wakeboard Camp 2012 in Thulba

Eine Woche lang seine Leidenschaft mit Artgenossen ausleben; so oder so änhlich hieß das Motto des zweiten Wakeboard Infinite-Camps im bayrischen Thulba. Zwanzig Wakeboarder aus ganz Deutschland haben die Zeit auf und vor dem Wasser genossen.

Rider: Unknown Foto: Jonas Steinbacher.
Wake

Wake The Lake 2012: Wakeboarden für Jedermann

Das Wake The Lake 2012 ging am Schweizer Walensee in die dritte Runde. Unzählige Wassersport-Fans verfolgten das Freestyle-Event und ließen sich von einer fetten Wakeboardshow beglücken.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Wakeboard Specials

Wakeboard News
Aktuelle Berichte und News

Wakeboard Videos
Videos und Clips

Wakeboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Aus dem Wakeboard Shop:
Wakeboard Helme
Wakeboard Bindungen
Wakeboard Westen
Wakeboards

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz