Austrian Wakeboard Cup in Wien:
Überraschungssieg für Meikel Derndorfer

Bei den gestrigen Cable Wakeboard Staatsmeisterschaften auf der Wiener Donauinsel wurden Meikel Derndorfer aus St. Martin im Innkreis und Linda Posch aus Wien zu den neuen Titelträgern gekürt.

Austrian Wakeboard Cup. Foto: Nina Hintringer Sie kamen jeweils am Besten mit den hohen Wellen aufgrund des starken Windes zurecht. Linda Posch hatte bereits nach der Qualifikation die Nase vorne. Doch in der Pause drehte sie ein paar Showrunden, kam dabei zu Sturz und zog sich einen zweifachen Nasenbeinbruch zu. Trotzdem ließ sie sich nicht davon abhalten, mit dem Titel nach Hause zu gehen, ging an den Start und verwies ihre Konkurrentinnen auf die Ränge. Platz zwei sicherte sich Raute Heller-Meixner, ebenfalls vom AWC Vienna, vor der Grazerin Caroline Meereis.

Bei den Herren hatten einige Topfahrer Probleme mit den unruhigen Wasserbedingungen und strauchelten bereits in der Qualifikation. Meikel Derndorfer vom WBC Feldkirchen hingegen konnte schon in der Qualifikation seinen Standardlauf durchziehen, unbeeindruckt von Wind und Wellen. Im Finale gelang ihm dies erneut und verdient sicherte er sich den ersten Staatsmeisterschaftstitel seiner Karriere. Zweiter wurde der Grazer Andreas Schlosser, der ebenfalls seinen Lauf bis zum Ende durchfuhr. Mit einem starken zweiten Run zeigte der Vizemeister vom Vorjahr Gerald Maurer, dass auch er nicht ohne Medaille nach Graz zurück wollte. Für den Favoriten und Vorjahressieger Daniel Fetz blieb nur Rang vier, gefolgt vom besten Wiener und damit erneutem Landesmeister, Rene Rappl.

In den Juniorenklassen gewannen Jasmin Woisetschläger und Philipp Turba. Turba dominierte auch den vierten Austrian Wakeboard Cup Stopp in Folge und sicherte sich nicht nur den Junior-Meistertitel sondern auch den überlegenen Cup-Sieg.

Damit ist für die Cable Wakeboarder die nationale Serie zu Ende und es geht mit voller Konzentration Richtung EM, die vom 16. – 19. August in Almere / Holland stattfindet.

Noch lange nicht zu Ende ist es für die Boots-Wakeboarder. Schlag auf Schlag finden an den nächsten drei Wochenenden der Austrian Wakeboard Cup in Marbach/Donau, die Staatsmeisterschaft in Gmunden am Traunsee und das Tourfinale in Döbriach am Millstättersee statt.

veröffentlicht am 05.08.2007
Bildergalerie

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Wakeboard Specials

Wakeboard News
Aktuelle Berichte und News

Wakeboard Videos
Videos und Clips

Wakeboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Aus dem Wakeboard Shop:
Wakeboard Helme
Wakeboard Bindungen
Wakeboard Westen
Wakeboards

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz