Austrian Wakeboard Cup:
Auftakt am Planksee

Der Austrian Wakeboard Cup startete actiongeladen im neuen Wakepark am Planksee in den Sommer. Wer die Wasserlandschaft am besten rockte, erfahrt Ihr hier!

Austrian Wakeboard Cup.  Foto: WakeboardAGDie Österreicherin Astrid Schabransky setzte ihre Seriensiege auch in der neuen Saison fort und holte sich überlegen die ersten Punkte beim Austrian Wakeboard Cup am Planksee in der Steiermark. Die Eröffnung des neuen Cableparks südlich von Graz lockte dabei nicht nur Lokalmatadoren an, sonder auch zahlreiche Wakeboarder aus den Nachbarländern. Der Augsburger Benjamin Sae-Chong war mit seiner ganzen Ridercrew angereist und sicherte sich den Tagessieg bei den Open Men.

Austragungsort des Wakeboardspektakels war der im neuen Glanz erstrahlende Wakepark am Planksee. Die hochmoderne 6-Master Anlage wurde in den letzten Wochen in kürzester Zeit errichtet, um den Ridern beim Start des Wakeboard Cups beste Bedingungen bieten zu können. Anstelle der üblichen vier oder fünf Masten wurden diesmal sechs errichtet, um die Abstände zwischen den Umlenkrollen zu verkürzen und somit für mehr Seilzug nach oben zu sorgen. Dementspechend waren die Urteile der Rider durchweg positiv. „Gleichwertig oder noch besser als Anlagen auf den Philippinen“. „Zweifelsohne eine der besten Wakeparks der Welt mit viel Potential für die Zukunft“, so der fünffache Landesmeister Daniel Fetz, obgleich es für ihn nur für Platz vier reichte.

Austrian Wakeboard Cup.  Foto: WakeboardAGWesentlich besser erging es dem bayerischen Rider Benjamin Sae-Chong, der sich mit einem gewaltigen zweiten Run mit allen Schwierigkeiten wie Backroll to blind, Toeside Ralley 360 und auch schönen Obstacle-Tricks den ersten Saisonsieg beim Austrian Wakeboard Cup 2009 sicherte. Dich dahinter auf Platz zwei und drei waren der Grazer Stefan Lebwohl und der Wiener Rene Rapple.

Bei den Open Ladies ließ Astrid Schabransky keine Zweifel aufkommen und triumphierte nach einem Sieg in der
Qualifikation auch im Finale. Mit Inverttricks in beide Richtungen und einem astreinen Blindjudge war die Oberösterreicherin auch bei diesem Event nicht zu schlagen. Die Juniorkategorie ging an Philipp Turba und die Wakeskatewertung an Kevin Cobb. Beide Rider konnte mit sauberen Tricks und jede Menge Kreativität punkten.

Newschnitzel Wakeboard Bindungen und Westen...

veröffentlicht am 25.05.2009

Mike Ketellapper.  Foto: Jochen Melchior
Wake

Summer Session 2009: Es wird gerockt in Pinneberg

Wakeboard World Cup Finale, internationaler BMX Miniramp Contest, drei volle Live-Konzerte mit dem Punkrock-Headliner "Rise Against" - das alles erwartet die Besucher der T-Mobile Extreme Playground in der Wasserski-Arena Pinneberg.

Wakeboarder Daniel Fetz im Porträt.
Wake

10 Fragen an Daniel Fetz

Der Wakeboarder Daniel Fetz stand uns Rede und Antwort. Erfahrt alles über seine Anfänge im Wakeboarden, was für ihn einen herausragenden Rider ausmacht und warum er gerne mal mit einem Astronauten tauschen möchte.

Wake

Wakeboard Videos

Noch mehr spektakuläre Action auf dem Wasser: Mit unseren Wakeboard-Videos kannst Du die Höhepunkte vergangener Wakeboard-Veranstaltungen noch einmal miterleben.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Wakeboard Specials

Wakeboard News
Aktuelle Berichte und News

Wakeboard Videos
Videos und Clips

Wakeboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Aus dem Wakeboard Shop:
Wakeboard Helme
Wakeboard Bindungen
Wakeboard Westen
Wakeboards

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz