Passion Sports Convention 2012:
Das Trendsportmekka in Bremen

Das Rollen der Skateboards klingt in den Ohren, Begeisterungsschreie werden laut. Die Passion Sports Convention Bremen 2012 geht vom 10. bis 11. März in die nächste Runde und versammelt sind alle Liebhaber der Fun- und Extremsportszene!

Passion Sports Convention.  Foto: Vom 10. bis 11. März 2012 dreht sich in Bremen auf der Passion Sports Convention 2012 alles um angesagte Fun- und Extremsportarten. Unterteilt in die Bereiche "Water", "Snow", "Urban" und "Style" bietet die Messe mit den Parallel-Veranstaltungen Rad & Outdoor und der Motorradmesse für jeden die volle Bandbreite an sportlich-individueller Freizeitbeschäftigung.

Neben den Trendsettern der Fun- und Extremsportszene versammeln sich in der Hansestadt an der Weser europäische Sportler aus BMX-, Boarder- und Surf-Szene, um sich untereinander und mit den Besuchern intensiv auszutauschen. Neben BMXer, die beim Showfahren ordentlich Kette geben werden, zeigt sich die deutsche Rollbrettelite bei dem ersten Contest um die Deutsche Skateboard Meisterschaft des Club of Skaters.

Passion Sports Convention.  Foto: Messe Bremen / Eric MirbachAuch mutige Amateure können in der Halfpipe, an Rails, Curbs und Co. ihre Skills unter Beweis stellen. So können die Besucher der Passion Sports Convention hautnah die Faszination der jeweiligen Sportarten erleben. 

Die Passion Sports Convention dient nicht nur als Ausstellungs- und Verkaufsmesse, sondern ist auch ein "Sportevent und eine Party für alle Funsport-Szenen", erklärt Hans Peter Schneider, Geschäftsführer der Messe Bremen.

Passion Sports Convention.  Foto: Freewalker.infoFun- und Extremsportathleten, die sich fernab des Asphaltdschungels den Adrenalinkick holen, entdecken auf der Passion Sports Convention zahlreiche Neuigkeiten. In den Themeninseln „Water“ und „Snow“ stehen vorwiegend Kitesurfen, Windsurfen, Wakeboarding, Snowboarding, Free-Skiing und Snowkiting im Mittelpunkt.

Daneben hat der Besucher noch reichlich Zeit, verschieden Parcours und Produkte wie etwa Elektroskateboards, Parkour-Workshops oder den Surf-Simulator zu testen, und dabei seine eigenen Skills ausbauen zu können.

Neben urbanen Klassikern wie Skateboarding, Trial-Biking und BMX stehen in diesem Jahr auf der Passion auch Freerunning, Parcouring und Parkour verstärkt im Fokus. So wird sich die internationale Parkour-Szene auf der Passion treffen, unter anderem geht auch das deutsche Team Ashigaru bei der Fastbreak Parkour Challenge an den Start.

Passion Sports Convention.  Foto: SchreiterDarüber hinaus haben auch Anfänger und Fortgeschrittene die Möglichkeit, sich in Workshops von Profis schulen zu lassen und gemeinsam zu trainieren. Das absolute Highlight der Parcour-Sessions wird die abschließende Show werden, bei die Stars der Szene die Kunst des Parkour in Perfektion demonstrieren.

Weitere Informationen sind auf der Homepage der Passion Sports Convention 2012 zu finden.

veröffentlicht am 09.01.2012

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Trend Tools

NewsReader
Jetzt downloaden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Gewinnspiele
Hier gibt´s was zu gewinnen!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz