Interview:
Was ist SMX?

Mit FUNSPORTING spricht Matthias Garber von Shizofanatic über die neue Sportart SMX, die sich seit einigen Jahren immer stärker verbreitet. Wieso der erfolgreiche MTB-Rider so begeistert von der Winteralternative für Biker ist, erfahrt ihr hier.

Elias Vonier Stubai Zoo.  Foto: Stefan VoitlWoher kommt das SMX? Was ist das Besondere an einem SMX?

Das SMX kommt aus Norwegen und aus dem Mountainbike-Berreich. Das besondere am SMX ist, dass das Mountainbike-Feeling auf Schnee übertragen wird und man so im Winter nicht auf der faulen Haut liegen muss.

Wie ist ein SMX aufgebaut?

Wie bereits erwähnt kommt das SMX aus dem MTB Bereich und so ist es auch aufgebaut: Marzocchi Dirtjumper Gabel, Stahlfeder Dämpfer und BMX Lenker. Der Hinterbau mit zwei Skis bildet ein bewegliches Parallelogramm, welches den Carving Effekt auf der Piste ermöglicht.

 

 

SMX Merc Black 2010 North Legion.   Foto: North LegionFür wen ist ein SMX besonders interessant?

Interssant ist das SMX in erster Linie für Mountainbiker, die im Winter eine passende Alternative suchen. Aber auch Skifahrer und Snowboarder entdecken die Vorzüge des SMX.

Was kann ich mit einem SMX alles machen?

Mit dem SMX kann ich alles machen! Durch den tollen Carving Effekt macht es riesig Spaß, die Pisten hinunterzuracen. Mit etwas Übung kann man sich auch in den Snowpark wagen und sich dort immer mehr steigern. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Im letzten Jahr haben wir erstmals erfolgreich Powder-Skis an das SMX gebaut und können jetzt sogar mächtige Tiefschneehänge abfahren.

Elias Vonier Stubai Zoo.  Foto: Stefan VoitlWas sind die Vorteile gegenüber einem klassischen Snowbike?

Das SMX kann eigentlich kaum mehr mit einem klassischen Snowbike verglichen werden. Full-Suspension und stabile Rahmenkonstruktion sprechen für sich. Ein weiterer Unterschied ist auch, dass man auf dem SMX auf Fußrastern steht und nicht sitzt, wie auf dem Snowbike. Erst dadurch werden Sprünge und Tricks ermöglicht.

Wie kann ich mit einem SMX Skigebiete nutzen? Kann man überall fahren? Kommt man in den Lift? Welche Pisten eignen sich?

In fast jedem Skigebiet in den Alpen ist man mittlerweile mit dem SMX wilkommen, den schrägen Blicken des Liftpersonals ist man jedoch ausgesetzt. Der beste Tipp ist, stets freundlich auf das Liftpersonal zuzugehen, zu fragen ob man den Lift benutzen darf und erklären, wie simpel das SMX im Lift transportiert werden kann.

Elias Vonier Stubai Zoo.  Foto: Stefan VoitlIn Gondelbahnen kann man das Bike einfach hinein nehmen, bei Sesselliften lässt man den Liftsessel unter den Sitz des Bikes fahren und der Fahrer sitzt einfach auf dem SMX. Bei Schleppliften kann man das Gurtsystem am Lenker nutzen, das von North Legion mitgeliefert wird. Je nach Übung kann man dann Pisten aller Schwierigkeitsstufen fahren, wie mit Ski und Snowboard.

Welches sind die anspruchsvollsten Tricks im Moment und welche kommen als Nächstes?

Das Level wird bei jeder Session von uns gepusht, jedesmal kommen neue Tricks und mehr Extension. Unser Repertoire reicht von Standard-Tricks wie NoFoot CanCans und Superman-Seatgrabs über 360's und Tailwhips zu RockSolids, Cliffhanger und Backflips.

Highlight der letzten Saison waren Elias' 20 Meter weite Frontflips und Matthias' 15 Meter 180's. Für nächstes Jahr stehen Combo-Tricks, Double Whips und Double Flips an. Nach erfolgreichen 180's stehen auch weitere Tricks mit Switch Landungen auf unserer To-Do-List.

Wie und wo kann ich andere SMXler kennenlernen?

Da die SMX- Szene recht überschaubar ist, wird man sich früher oder später über den Weg laufen. Gute Chancen andere SMX-Fahrer zu treffen, hat man im Moreboards-Stubai Park oder im Betterpark auf der Ehrwalder Alm in Österreich.

Matthias Garber Stubaier Gletscher.  Foto: shizofanaticWer Lust hat, ein SMX zu testen, kann das in Österreich in Serfaus-Fiss oder in Deutschland in Winterberg oder in Oberstdorf tun. Man kann auch einfach mal auf unserer Homepage Shizofanatic.com vorbeischauen oder uns auf Facebook eine Nachricht schicken, um zu sehen, wo wir gerade unterwegs sind.

Welche Contests oder Treffen gibt es in der SMX-Szene?

Nach dem Adidas Winter-Slopestyle im Jahr 2006 wurde es etwas still, aber die Vorbereitungen für unseren eigenen Event nächsten März laufen bereits auf Hochtouren. Er wird im Betterpark Ehrwald in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen stattfinden und die Popularität dieser neuen Sportart mit Sicherheit auf ein höheres Level bringen.

Matthias Garber Stubai Zoo.  Foto: shizofanaticWo kann ich ein SMX kaufen?

Wer ein SMX haben will, schaut am besten auf Northlegion.com. Dort kann man über einen Online-Shop direkt sein SMX nach Hause bestellen oder man sucht sich den nächsten Dealer in der Nähe aus. Auf der Website findet man übrigens auch alle Informationen über das SMX, Austattung und weitere Informationen über den Lifttransport.

Vielen Dank für die Infos und auf bald im Powder!

veröffentlicht am 27.07.2010

Auch tiefschneetauglich: Das SMX Foto: North Legion
Trends

Das SMX im Tiefschnee-Härtetest

Das erste SMX Bike wurde 2003 von der norwegischen Firma North Legion erfunden, um Mountainbikern und BMX-Fahrern zu ermöglichen, ihren Sport auch im Schnee auszuüben. Jetzt gibt es auch eine Tiefschnee SMX-Variante. Erik Thorvik berichtet von den ersten Tests.

Bike

Mountainbike Videos

Wenn sich andere abstrampeln, kannst Du bequem zuschauen - in unserem MTB-Video-Channel bekommst Du Berichte von vergangenen Events und Previews sowie Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz