Action Cams:
Die GoPro Hero 3+

Action-Kameras erfreuen sich einer steigenden Nachfrage. Kein Geheimnis ist aber auch, dass in diesem Gerätesegment nur wenige Wege an der GoPro vorbei führen.

Die GoPro Hero 3+Diese hat mittlerweile Kult-Status erreicht, was allerdings auch an der konstanten Weiterentwicklung liegt. Der Hero 3 hat der Hersteller nun ein kleines Update verpasst. Resultat der Modellpflege ist die Hero 3+, welche in einer Black- und Silver Edition angeboten wird. Fans der GoPro werden dabei direkt zur voll ausgestatteten Black Edition greifen, welche unter anderem durch eine im Lieferumfang enthaltene WLAN-Fernbedienung punktet. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, zum Beispiel als GoPro HERO3+ Black Edition mit Motorsport Cover.

GoPro Bildqualität

Zu den größten Vorteilen der Hero 3+ Black zählt die Bildqualität. Bilder schießt sie mit 12 Megapixel Auflösung, wobei Outdoor-Fans eher den Ultra-Weitwinkel schätzen werden. Unabhängig von der gewählten Auflösung sind Blickwinkel von bis zu 170° möglich. Hohes Nivau erreicht die GoPro Hero 3+ Black Edition im Video-Modus.

Bei Full HD Auflösung werden 60 Bilder pro Sekunde aufgenommen und in 720 p sind es sogar 120. Er also Freude an Zeitlupenaufnahmen findet, wird mit der Hero 3+ Black gut ausgerüstet sein. Als höchste Auflösung mit flüssigem Bild stehen 2.704 x 1.524 Pixel bereit. Echte 4K-Videos werden leider nur mit 12,5 Bilder pro Sekunde aufgenommen. 

Erfreulicherweise funkt die GoPro Hero 3+ Black Edition nun mit schnellem n-WLAN. Dieses hat den Vorteil, dass Live-Bilder mit deutlich geringeren Verzögerungen auf Smartphone oder Tablet angezeigt werden. Mit der dazugehörigen Android- oder iOS-App lassen sich auch Kameraeinstellungen vornehmen. Viel ergonomischer fällt die Bedienung aus der Distanz allerdings mit der WiFi-Fernbedienung aus.

Fazit der Helmkamera

Diese lässt in Sachen Handhabung keine Fragen offen und wirkt ähnlich wie das Kamera-Gehäuse unkaputtbar - ideal also für Outdoor-Abenteuer. Mit an Bord ist auch ein stärkerer Akku, mit dem nun endlich die 2 Stunden Videoaufnahme erreicht werden. Intern ist leider kein Speicher verfügbar, so dass unbedingt eine schnelle Micro-SDHC-Karte gekauft werden muss. Außer, dass das neue Gehäuse "nur" bis 20 m Tiefe wasserdicht finden sich an der GoPro Hero 3+ Black Edition kaum negative Aspekte. Bei einem Preis von knapp unter 400 Euro ist das jedoch keine große Überraschung.

http://de.gopro.com/

veröffentlicht am 16.06.2014

Schon gesehen? Tank Tops (Freizeit): Carhartt Wip Exec Top weiß
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Trend Tools

NewsReader
Jetzt downloaden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Gewinnspiele
Hier gibt´s was zu gewinnen!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz