BC One Rio de Janeiro:
Breakdance im Gangnam Style

Der Franzose Monnir Biba ertanzte sich beim BC One Word Final den ersten Platz und damit den Weltmeistertitel. 3.000 Zuschauer füllten die Ränge in Rio de Janeiro und feuerten die 16 besten Breakdancer der Welt bei ihrem Kampf um die B-Boy Krone lautstark an.

BC One Rio de Janeiro 2012.  Foto: Dean Treml/Red Bull Content Pool Mehr als ein halbes Jahr kämpfte die internationale Breakdance-Elite in regionalen Qualifikationsevents und bei Positionskämpfen auf der Weltrangliste um die Teilnahme am BC One Rio de Janeiro 2012. Am 8. Dezember kamen die besten Breakdancer des Planeten am Zuckerhut zusammen, um ihren World Champion zu krönen.

BC One Rio de Janeior: Die Breakdance Samba

BC One Rio de Janeiro 2012.  Foto: Marcelo Maragni/Red Bull Content Pool Auch in diesem Jahr war die Breakdance Weltmeisterschaft voller großer und kleiner Überraschungen. Angefangen beim Lokalmatador Klesio, der brasilianischen Samba mit krassem Toprock-Style kombinierte bis hin zum Südkoreaner Differ, der den amtierenden Champion Roxrite in der zweiten Runde ausschaltete.

Differ war während der gesamten Nacht der absolute Publikumsliebling. Von dem Moment an, als er das erste Mal die Bühne betrat und einen Tanzschritt im Gangnam-Style performte, waren die Fans auf seiner Seite. In Kombination mit seinen spektakulären und komödiantischen Moves zeigte er einen unbeschwerten Style, wie man ihn im B-Boying selten sieht.

BC One Rio de Janeior: Mounir vs. Differ

BC One Rio de Janeiro 2012.  Marcelo Maragni/Red Bull Content Pool Mit seiner Leistung schaffte er es spielend in die Finalrunde, wo er in einem anstrengenden Battle mit fünf Routinen gegen Mounir aus Frankreich antreten musste. Schließlich zahlte sich das harte Training des 28-jährigen Franzosen aus. Er besiegte Differ mit einer nahezu perfekten Routine und holte sich so im dritten Anlauf nach 2008 und 2011 den Titel des BC One Champions.

„Er kam völlig aus sich heraus und das war es, was ihn zum Sieger machte“, so Jurymitglied und Champion 2010 Neugin aus Brasilien und ergänzt: „Er war extrem überzeugt von sich selbst und das ist hier einfach der Schlüssel. Wenn Du selbstsicher bist, gehst Du ganz locker raus und gibst dein Bestes.“

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage des BC One. Checkt auch das Highlight Video aus Brasilien.

 

 

veröffentlicht am 12.12.2012

Finale des Vita Cola Kingz Of The Circle 2012.  (Fotos: Michael Lippold
Trends

Kingz Of The Circle: Ein Berliner ist König der B-Boys

Auch 2012 wurde beim „Kingz Of The Circle“ der deutsche König unter den B-Boys ermittelt. Der Berliner Killa Sebi setzte sich gegen die Konkurrenz durch und hat sich damit für den Battle Of The Year qualifiziert.

BC One Rotterdam.  Foto: Red Bull Conten Pool
Trends

BC One Rotterdam 2012: Welcher Breakdancer fährt nach Rio?

Zum ersten Mal haben europäische Breakdancer am 22. September beim BC One in Rotterdam die Chance, sich für das globale BC One Finale in Rio zu qualifizieren. Wer es nicht nach Rotterdam schafft, kann das gesamte Event per Live-Stream im Internet verfolgen.

Battle of the Year Montpellier 2012.  Foto: zooom.at/bergermarkus.com
Trends

Battle of the Year Montpellier 2012: Lokalmatadoren siegen erneut

Bereits zum zweiten in Folge hat sich die französischen Breakdance-Crew Vagabonds das Battle of the Year gewonnen. Im französischen Montpellier setzten sich die Lokalmatadoren gegen die japanische Konkurrenz durch.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Trend Tools

NewsReader
Jetzt downloaden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Gewinnspiele
Hier gibt´s was zu gewinnen!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz