Deutscher Windsurf Cup kommt nach Boltenhagen:

Am kommenden Wochenende fällt an der Seebrücke des Ostseebades Boltenhagen der Startschuss zum zweiten Tourstopp der neuen DWC Meisterschaftsserie 2008/2009.

Deutscher Windsurfcup in Boltenhagen.  Foto: DWCNachdem die besten deutschen Windsurfer beim Auftakt der neuen Tour am Dümmer See vor zwei Wochen bereits erste Ranglistenpunkte sammeln konnten, geht der Kampf um den Deutschen-Meister-Titel 2009 nun in die nächste Runde. Über 40 Starter haben sich bereits angemeldet.

Mit dabei sind die Top-Platzierten der vergangenen Saison. Unter ihnen der Rekordmeister Bernd Flessner (GER-16, F2, Neil Pryde) von Norderney, der nach dem Gewinn seines dreizehnten Deutschen-Meister-Titels auf Sylt Ende Juli, auch die Auftaktveranstaltung am Dümmer See klar für sich entscheiden konnte.

Gunnar Asmussen (GER-88, F2, North) aus Flensburg, der auf Sylt Deutscher Vize-Meister 2008 wurde und am Dümmer See noch nicht dabei war, möchte nun endlich seine ersten Punkte beim DWC in Boltenhagen sammeln. Dabei könnte ihm neben Flessner auch Helge Wilkens (GER-63, Starboard, Gun) aus Hannover gefährlich werden, der den zweiten Rang am Dümmer See belegte.

Zum erweiterten Favoritenkreis auf den Sieg im Ostseebad Boltenhagen zählt neben dem Bochumer Denis Standhardt (GER-189, Tabou, Gaastra) auch Fabian Mattes (GER-202, Starboard, North) aus Kiel. Sein Kieler Trainingskollege Vincent Langer (GER-122, Starboard, North) muss verletzungsbedingt weiter pausieren.

Der erste Start der Windsurfer in Boltenhagen ist für Freitag, den 22. August um 11:00 Uhr geplant. Bis einschließlich Sonntag, den 24. August können die Zuschauer die Wettbewerbe des Deutschen Windsurf Cups direkt von der Seebrücke aus hautnah verfolgen.

Auch für ein unterhaltsames Abendprogramm ist gesorgt. Am Samstagabend steigt ab 22:00 Uhr die große Eventparty im Partyhaus Banana Jack im Ostseebad Boltenhagen, bei denen Partylustige und DWC-Stars gemeinsam feiern werden.

veröffentlicht am 19.08.2008

Deutscher Windsurf Cup: Premiere am Dümmer See.  Foto: Katja Bürgelt
Surf

Ergebnisse: Deutscher Windsurf Cup am Dümmer See

Mit dem Deutsche Windsurf Cup am Dümmer See begann die neue DWC-Meisterschaftsserie. Bernd Flessner siegte im Racing und Slalom und holte sich so den Gesamtsieg.

Surf

Kona Gold Cup: Björn Holm siegt in Travemünde

Auch am letzten Tag des Kona Gold Cups ließ der Wind die Windsurfer nicht im Stich. Pünktlich um 11 Uhr blies er mit konstanten sechs bis sieben Knoten. In einem spannenden Rennen kämpften die zehn Nationen um die Krone.

Surf

Windsurf Videos

Auf dieser Seite präsentieren wir Euch Videoclips von vergangenen Windsurf-Veranstaltungen, Previews und Trailer und jede Menge andere Videos mehr - das alles natürlich kostenlos.

Schon gesehen? Snapbacks: Flexfit Classic 2-Tone Snapback schwarz neon orange
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz