Deutsche Meisterschaften beim Volvo Surf Cup 2008 auf Sylt :

Der Countdown zum Volvo Surf Cup 2008 in Westerland auf Sylt läuft. Die besten deutschen und internationalen Windsurfer werden vom 23. bis 27. Juli um den Titel des Deutschen Meisters in den Disziplinen Racing, Slalom und Wave/Freestyle kämpfen.

Bernd Flessner will auch in diesem Jahr die Deutschen Meisterschaften gewinnen.  Foto: Stevie BootzNach dem letztjährigen Teilnehmerrekord sind auch in diesem Jahr bereits über 70 Windsurfer für die Veranstaltung auf der Nordsee-Insel Sylt angemeldet. Gestartet wird in den drei Disziplinen Racing, Slalom und Wave-Freestyle. Der 12-malige Deutsche Meister Bernd Flessner (GER-16, F2, Neil Pryde), der 2007 erneut den deutschen Titel holte, möchte auch in diesem Jahr seine Titelchancen nutzen.

Sein wohl ehrgeizigster Konkurrent ist das Nachwuchstalent Vincent Langer (GER-122, Starboard, North) aus Kiel. Der Youngster hat Flessner bereits den Kampf um den Deutschen Meister Titel angesagt und mit guten Ergebnissen bei den diesjährigen DWC Tourstopps gepunktet. Ein ebenfalls starker Anwärter auf die Meisterkrone ist der Kieler Klaas Voget (GER-4, Fanatic, Neilpryde), der 2007 durch seine hervorragenden Platzierungen in den Disziplinen Wave/Freestyle und Slalom Deutscher Vizemeister wurde.

Weitere Favoriten auf den Gesamtsieg beim Volvo Surf Cup 2008 sind der Hannoveraner Helge Wilkens (GER-63, Starboard, Gun) und der Bochumer Denis Standthardt (GER-189, Tabou, Gaastra), die sich im Vorjahr unter den Top 10 platzieren konnten.

Der Flensburger Gunnar Asmussen (GER-88, F2, North Sails), der nach fünfjähriger Regattapause erstmals wieder beim DWC dabei ist, zählt aufgrund seiner konstant guten Leistung ebenfalls zum Favoritenkreis. Gemeldet hat sich auch der erst 13-jährige Jon-Hendrik Frey, der in seiner zweiten Regattasaison auf Sylt an den Start geht. Im Vorjahr erreichte er in der Gesamtwertung den 45. Platz.

veröffentlicht am 15.07.2008

Disziplin Racing beim Volvo Surf Cup 2008 auf Sylt.  Foto: Stevie Bootz
Surf

Deutsche Windsurfing Meisterschaften 2008 auf Sylt: Tag 4

Drei Rennen in der Disziplin Racing sowie eine Slalom Elimination sind das Ergebnis des vierten Veranstaltungstages beim Volvo Surf Cup 2008 auf Sylt. Bernd Flessner setzte seine Siegesserie fort.

Am zweiten Wettkampftag konnte bei guten Bedingungen das erste Rennen in der Disziplin Racing gestartet werden. Foto: Stevie Bootz
Surf

Volvo Surf Cup 2008: Vincent Langer fährt Sieg im Racing ein

Perfektes Strandwetter begrüßte die Surfer am zweiten Tag des Volvo Surf Cups 2008 auf Sylt. Der Wind frischte am Nachmittag auf, so dass ein Rennen im Racing gestartet werden konnte. Dieses entschied das Nachwuchstalent Vincent Langer aus Kiel souverän für sich.

Eindrücke der Deutschen Windsurfing Meisterschaften 2007 auf Sylt.
Surf

Deutsche Windsurfing Meisterschaften warten auf Wind

Mit viel Zeit für Materialtuning und die optimale Regattavorbereitung starteten am Mittwoch, 23. Juli, die Deutschen Windsurfing Meisterschaften im Rahmen des Volvo Surf Cup 2008 in Westerland auf Sylt. Mit Spannung werden nun die ersten Rennen erwartet.

Surf

Windsurf Videos

Auf dieser Seite präsentieren wir Euch Videoclips von vergangenen Windsurf-Veranstaltungen, Previews und Trailer und jede Menge andere Videos mehr - das alles natürlich kostenlos.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz