Windsurf World Cup Sylt:
Kein Wind und doch viel Aktion

Die Sonne hat Sylt fest im Griff, der Wind ließ die Fahrer dagegen beim Windsurf World Cup Sylt 2011 am Dienstag im Stich. Die Slalom-Wettfahrten vom Vortag konnten nicht fortgesetzt werden und doch gab es eine Menge zu sehen!

 Den Besuchern des Windsurf World Cup 2011 wurde trotz Windstille eine Menge Action auf dem Wasser geboten. Zunächst kämpften sechs Teams mit je drei Starterinnen und Startern beim Reno Windsurf World Cup SUP Race um den Sieg.

In einem spannenden Finale hatte das Trio um den dreifachen Waveriding-Champion Kauli Seadi aus Brasilien knapp die Nase vorn, vor der Mannschaft des 41-maligen Weltmeisters Björn Dunkerbeck aus den Niederlanden. Auf dem dritten Platz landete das Team von Dany Bruch (Wilhelmshaven).

 Danach gab es für die Zuschauer eine ganz spezielle und verrückte Zugabe. Die Brasilianer Kaui Seadi, Marcilio Browne und Ricardo Campello sowie der Spanier Dario Ojeda ließen sich vom fünffachen Slalom-Weltmeister Antoine Albeau aus Frankreich mit einem Jet-Ski über das Meer ziehen und beschleunigten so auf über 50 Stundenkilometer. Mit Top-Speed schraubten sich die Brett-Akrobaten in die Luft und begeisterten die Fans auch ohne Wind mit Front und Back Loops.

Auch bei der Wahl zur neuen Miss Windsurf World Cup 2011 gab es einiges zu sehen, als diese bei starhlendem Sonnenschein am Brandenburger Strand gekürt würde. Die Wahl fiel auf die 21-jährige Lena aus Kiel, die sich unter hundert Bewerberinnen durchsetzte. Wellenreiter Klaas Voget, einer der drei Jury-Mitglieder: "Lena hat auf dem Surfbrett eine tolle Figur gemacht und von mir gute Haltungsnoten bekommen. Das war eine leichte Entscheidung für mich", lobte der Hamburger die neue junge Repräsentantin des größten Windsurf-Events der Welt.

Am Mittwoch sollen bei günstigeren Windsprognosen die Slalom-Läufe im Windsurf World Cup Sylt fortgesetzt werden.

 

 

 

veröffentlicht am 28.09.2011

Deutscher Windsurf Cup 2011 in Eckernförde.  Foto: Katja Buergelt
Windsurfen

Deutscher Windsurf Cup 2011: Asmussen gewinnt in Eckernförde

Einen erfolgreichen Start in die neue Saison erlebten die Teilnehmer des Deutschen Windsurf Cups am in Eckernförde. Bei guten Windbedingungen und Sommerwetter konnten drei komplette Slalom-Eliminationen und vier Racings absolviert werden.

Windsurfen

Weltmeisterlich: Westerland feiert das Saisonfinale der Windsurfer

Vom 23. September bis zum 2. Oktober verwandelt sich Deutschlands nördlichste Insel wieder einmal in das Mekka für die besten Windsurfer und Fans aus aller Welt. Der Reno Windsurf World Cup Sylt ist nicht nur die letzte Station der PWA World Tour.

Windsurfen

Erste Ergebnisse vom Windsurf World Cup 2011 auf Sylt

Am dritten Wettkampftag spielte der Wind beim Reno Windsurf World Cup Sylt endlich mit und die Zuschauer sahen am Montag die ersten Wettfahrten im Slalom, der Formel 1 des Windsurfens. Hier die Ergebnisse des Slaloms!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Windsurf Specials

Windsurf Videos
Surf Videos und Clips

Windsurfer im Portrait
Interviews mit den besten Windsurfern

Windsurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz