Swatch Girls Pro China:
Surf-Weltmeisterschaft im fernen Osten

Die besten Longboard-Surferinnen der Welt tragen vom 21. bis 25. November zum zweiten Mal ihre Weltmeisterschaften in China aus. Wer sind die Favoritinnen im "Hawaii Chinas"?

Swatch Girls Pro Hainan.  Foto: VeranstalterVom 21. bis 25. November treffen sich die besten Longboarderinnen der Welt zum Swatch Girls Pro China, um dort um ihre Weltmeisterin zu küren. Wie schon im letzten Jahr ist die als „Hawaii Chinas“ bezeichnete Inselgruppe Hainan Austragungsort der Weltmeisterschaft. Der Surf-Spot mit karibischen Flair liegt in der Riyuewan Bay auf der ebenfalls Hainan genannten Hauptinsel.

Swatch Girls Pro: Die Favoriten

Neben den US-amerikanischen Top-Favoritinnen Kassia Meador und Lindsay Steinriede, die bereits im letzten Jahr den Titel in Hanan holen konnte, starten auch die lokale Riderin Darciu Liu und die chinesisch-stämmige Ophelie Ah-Kouen aus Frankreich. Auch diese beiden waren bereits beim ersten Contest in China am Start und gelten als Geheimfavoritinnen auf den Titel.

Swatch Girls Pro Hainan.  Foto: VeranstalterNach dem Debut 2011 bringt die Association of Surfing Professionals dieses Jahr den Frauen-Surfcontest Swatch Girls Pro abermals nach China, genauer gesagt in die Stadt Wanning auf der Insel Hainan.

Die letztjährige Weltmeisterin Lindsay Steinriede sagte nach ihrem Sieg 2011: "Es war einmalig den Titel in China zu gewinnen. Es war ganz speziell, dass es der erste professionelle Surf-Contest in China war und hat bei allen Teilnehmern den Entdeckergeist über die Welle und die Region zum Vorschein gebracht. All das hat meinen ersten Weltmeistertitel noch ein bisschen aufregender gemacht."

Weitere Informationen zum Swatch Girls Pro gibt es auf der Website. Zieht euch auch den Trailer zum Event rein!

 


 

SWATCH GIRLS PRO CHINA 2012 - Trailer from world of freesports on Vimeo.

veröffentlicht am 09.11.2012

Rip Curl Pro Peniche.  Foto: ASP / Cestari
Surf

Rip Curl Pro Portugal 2012: Wer gewann in den Supertubos?

Die weltbesten Wellenreiter trafen sich vom 10. bis 21. Oktober im portugiesischen Peniche zum achten Lauf der ASP World Championship Tour. Wer shreddete sich ein Stück näher an den Weltmeistertitel?

Marlon Lipke Europameister im Wellenreiten.  Foto: wavetours.com
Surf

ASP Europe 2012: Marlon Lipke ist Europameister im Wellenreiten

Der deutsche Surfprofi Marlon Lipke hat bei der ASP Europe den Europameister-Titel gewonnen. Surft er damit im nächsten Jahr wieder auf der ASP World Championship Tour mit?

Cold Water Classic Santa Cruz 2012.  Foto: ASP/Kirstin
Surf

Cold Water Classic Santa Cruz 2012: Überraschungssieger in Kalifornien

Viele Topstars der Wellenreitszene scheiterten beim Cold Water Classic Santa Cruz bereits in den ersten Runden, doch drei Weltmeistertitelanwärter waren vor dem letzten Contesttag noch im Rennen. Am Ende siegte jedoch keiner von ihnen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz