Surffilmfestival Köln:
Vier Tage Movies und Party am Rhein

Schon zum zweiten Mal erobern die unterschiedlichsten Surffilm-Produktionen im Rahmen des Surffilmfestivals 2012 die Kölner Leinwände: Vom 6. bis 9. Dezember steigt hier das viertägige Event. Checkt alle Filme und Termine!

Surffilmfestival Köln.  Foto: Surfing & SharksWeltenbummler und Surfbegeisterte werden beim zweiten Surffilmfestival Köln vom 6. bis 9. Dezember gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Sieben Filmprojekte aus der ganzen Welt zeigen, dass Surfen eine globale Leidenschaft ohne Grenzen ist. 

Surffilmfestival Köln: Tag 1

Egal ob ein Board oder 20, ob Anfänger oder Profi: Im Mittelpunkt steht beim Surfen der Spaß an der Sache, der kulturelle Austausch und der rücksichtsvolle Umgang mit der Natur. Genau diesen Lifestyle thematisiert die cineastische Weltreise im Cinenova Kino in Köln.

Surffilmfestival Köln.  Foto: Gauchos del MarIm Eröffnungsfilm, der Deutschlandpremiere von „Onde Nostre“, zeigen italienischen Surfer auf dem Surffilmfestival Köln mit romantischen Bildern und Melodien, dass es im Mittelmeer tatsächlich surfbare Wellen gibt. Verlässlicher sind jedoch die Breaks auf der anderen Seite der Weltkugel.

In "Gauchos del Mar“ werden die Brüder Azulay von Los Angeles in Nordamerika entlang der Pazifischen Küste nach Chile in Südamerika und weiter nach Argentinien begleitet. Mit dabei: Surfbrett, fahrbarer Untersatz, 1.500 US-Dollar und ein Lebenstraum.

Surffilmfestival Köln: Tag 2

Am Festival-Freitag geht die Reise weiter nach Neuseeland. Die Dokumentation "Last Paradise“ blickt auf 45 Jahre Extremsport in Neuseeland zurück und zeigt dabei wie dramatisch sich unsere Welt in dieser kurzen Zeit verändert hat. Dank des Original-Filmmaterials aus den 60er und 70er Jahren erhält der Zuschauer in der 40-minütigen Fassung einen Eindruck von diesem ehemals unberührten Paradies.

Surffilmfestival Köln.  Foto: Rick JackovichAnschließend entführt in seiner Deutschlandpremiere das neue Werk "Dear Suburbia“ von Kai Neville in eine absurde Exkursion in das heutige Neuseeland, in die Karibik, nach Japan, Australien und Indonesien. Surfer wie Dane Reynolds und John John Florence liefern die Bilder für einen anmutigen, oft kritischen Blick auf das moderne Leben mit einem Surfbrett unter dem Arm und einem Reisepass in der Tasche.

Surffilmfestival Köln: Tag 3 und 4 

Nach der durchfeierten Nacht wird das Festival am Samstagabend im Surfshop Frittboards fortgesetzt. Die "Art Exhibition“ und das Screening von "Surfing & Sharks“ verspricht einem gemütlichen Abend im zweckentfremdeten und mit Kunst bestückten Shop.

Surffilmfestival Köln.  Foto: Kai NevillAm letzten Festivaltag nähert sich die Weltreise mit einem Paukenschlag dem Ende. Die Deutschlandpremiere "The heart and the sea“ von Nathan Oldfield schaut Surfern wie Dave Rastovic und Lauren Lindsey Hill im und außerhalb des Wassers über die Schulter. Es geht darum, die Essenz des Wellenreitens, die Verbundenheit mit dem Meer und die Komponenten Familie und Freundschaft zu verstehen.

Anschließend läuft mit "RAW“ eine weitere Deutschlandpremiere. Der Film bietet Aufnahmen aus unzähligen Surfnationen mit der perfekten Kombination aus atemberaubenden Bildern und mitreißenden Beats. Auch die Hauptdarsteller in "Raw" sind keine Unbekannten: Kelly Slater, Owen Wright und Taj Burrow.

Weitere Infos zu den Filmen und zum Festival bekommt ihr auf der Surffilmfestival Homepage. Checkt auch den Trailer vom Festival!

 

Surffilmfestival Cologne 2012 Teaser from HHonolulu Events on Vimeo.

veröffentlicht am 14.11.2012
Bildergalerie

Get'n'Classic Vol. 2.  Foto: Veranstalter
Surf

Get'n'Classic Vol. 2: Neuer Surffilm im Stream

Der zweite Teil von Get'n'Classic führt die Surfer Nathan Reynolds und John Florence zu einigen der besten Wellen der Erde. Schaut euch den Film doch einfach selber an: Wir haben unter dem Artikel einen Stream eingebaut!

Cold Water Classic Santa Cruz 2012.  Foto: ASP/Kirstin
Surf

Cold Water Classic Santa Cruz 2012: Überraschungssieger in Kalifornien

Viele Topstars der Wellenreitszene scheiterten beim Cold Water Classic Santa Cruz bereits in den ersten Runden, doch drei Weltmeistertitelanwärter waren vor dem letzten Contesttag noch im Rennen. Am Ende siegte jedoch keiner von ihnen.

Blue Surf Filmnacht.  Foto: Veranstalter
Surf

Blue Surf Film Nacht: Roadmovies mit Surfboards

Die Surfboards aufs Dach und los gehts zum Ozean. Bei der Blue Surf Filmnacht The Roadtrip Edition werden die beiden Surfmovies Gauchos Del Mar und The Avthentic Story gezeigt. Checkt die Trailer!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz