Surfen, Skaten, Kunst und Party – das Hamburger Surffestival ist zurück:

Surf-Fans kommen beim Surffestival 2011 in Hamburg garantiert auf ihre Kosten. Neben Wellenreiten und Stand Up Paddling dürfen sich Besucher und Aktive auf einen Skatepark, Kunst und Musik freuen. Die Pros der Szene werden ihre Kräfte beim King of the Küste–Contest messen.

Skateaction beim Surffestival in Hamburg. Foto: HHonolulu Events An vier Tagen vom 12. bis 15. Mai 2011, geben die Jungs von HHonolulu Events Surfern und solchen, die es werden wollen, die Chance, in die Welt des Wellenreitens einzutauchen und Hamburgs Gewässer aus einer ganz neuen Perspektive kennenzulernen.

Im Goldbekhaus, direkt am Kanal in Winterhude, wird am Festival-Wochenende alles geboten, was ein Surferherz höher schlagen lässt: Surfaffine Künstler und Fotografen reißen die Besucher aus dem Alltag, hinein in die Surfwelt. Ein Skatepark und ein Stand-Up Paddling- Testcenter animieren zum aktiv werden und die Tradeshow bietet von Klamotten über Surfbretter bis hin zu Surfreisen alle Infos, die für einen Surfer wichtig sind.

Die stehende Welle am Snowdome Bispingen.  Foto: HHonolulu Events Nicht nur die rund 40 Aussteller werden an diesem Wochenende Hamburg in Staunen versetzen; auch Musiker und „Surf-Fanatiker“ geben ihre Leidenschaften zum Besten. Eröffnet wird das Surffestival bereits am Donnerstagabend mit einer Surf-Filmpremiere in den Zeise Kinos in Hamburg-Altona und den sportlichen Startschuss gibt der „King of the Küste“ – Contest am Freitag für alle Brettartisten in Bispingen.

Jeder bekommt die Chance sich auf der stehenden Welle zu beweisen und am O`Neill Party-Abend im Terrace Hill in Hamburg – St. Pauli als Küstenkönig gefeiert zu werden und fette Preise abzuräumen.

Tradeshow beim Surffestival Foto: HHonolulu Events „Im Fokus steht dieses Jahr ganz klar die Action. An drei Stellen des Festivals geben wir unseren Besuchern die Möglichkeit Brettsportarten selbst zu testen: Ob auf der stehenden Welle, im Skatepark oder auf einem Brett stehend mit Paddel auf Hamburgs Gewässern. Wir als Surfer möchten der Welt zeigen, was die Leidenschaft um Wasser und Welle ausmacht und eine Plattform für alle Aktiven bieten“, so Florian Laudon, Veranstalter des Hamburger Surffestivals.

veröffentlicht am 28.04.2011

Surf Action am Neusiedler See.  Foto: Martin Reite
Windsurfen

Surf Worldcup 2011 am Neusiedler See: Windsurfen ohne Wind

Beim Surf Worldcup 2011 am Neusiedler See findet dieses Jahr ein neuer Windsurf-Wettbewerb statt. Besucher und Rider dürfen sich auf den Tow-In Night Contest freuen. Aber wie funktioniert Windsurfen ohne Wind?

Philip Köster in Action.
Windsurfen

Supremesurf Big Days 2011: Jetzt offiziell auf Standby

Die Temperaturen steigen und die Waiting Period der Supremesurf Big Days 2011 hat offiziell begonnen. Neben Windsurf-Star Philip Köster werden 2011 auch zum ersten Mal 14 Mädels auf Rügen an den Start gehen.

Surf

Surf Videos

Wasser, Wind und Wellenreiten: kostenlose Videos von Surf-Events, Trailer und alles, was mit Surfen zu tun hat, hier bekommst Du es gratis!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz