Surf Worldcup Podersdorf 2010:
Großer Erfolg trotz Windflaute

Der Auftakt des Surf Worldcups 2010 fand dieses Jahr ohne Wind statt. Windsurfen ohne Wind? 45.000 Besucher und Teilnehmer hatten in Podersdorf trotzdem eine Menge Spaß. Und "gesurft" wurde auch.

Surf Worldcup Podersdorf 2010.  Foto: PWA John Carter Das erste Wochenende des Surf Worldcups 2010 in Podersdorf ist vorbei und übertraf alle Erwartungen. Bereits an Tag eins wurden 10.000 Menschen am Nordstrand gezählt. Insgesamt tummelten sich 45.000 am Gelände des Surf Worldcups und machten das Wochenende zum stärksten seit Bestehen des Events!

Auch wenn die EFPT/PWA Freestyle Worldtour aufgrund des fehlenden Windes nicht starten konnte, schlug das Stimmungsbarometer aus! Die Besucher genossen die Sonne und besichtigten entlang des Ufers das umfangreiche Angebot aus Funsport, Surfer-Mode und Sportmaterial.

Ein klares Statement gaben die Surfer bei der Riders Presentation Freitagabend am Sonnendeck ab.  Das Beste an Podersdorf seien die hübschen Mädels und die Party. Das fanden auch tausende andere Besucher, die das Eröffnungswochenende stürmten und die Zelte überfluteten.

Die Live-Gigs sorgten für unglaubliche Stimmung und mit 20 Jahren Bühnenerfahrung zeigten die Burschen von „Alkbottle“ allen, wo es partytechnisch lang geht! Ganze zwei Stunden performten die Wiener  am Sonnendeck und waren bestimmt eines der bisherigen Highlights der Partyweek.

Der Wind machte jeodch dem ersten EFPT/ PWA Freestyle Tourstopp einen Strich durch die Rechnung und verhinderte den Start des Contests. Anläufe gab es am Freitag und Samstag in der Früh dank starker Windböhen, die sich jedoch als zu instabil erwiesen um den Bewerb durchführen zu können.

Nach der Rampen-Qualifikation am Samstagnachmittag, die als Ersatzprogramm diente, entschlossen sich Sonntag die Surfer spontan, den Bewerb ohne Schanze zu machen.  Von einem Jetski gezogen, landeten die Pro’s mit spektakulären Jumps vor der Ö3 Bühne. Ohne Punktewertung, dafür aber mit viel Applaus aus dem Publikum fuhr Steven van Broeckhoven (B72)dank eines perfekt ausgeführten Air Funnels auf den ersten Platz.

Taty Frans (NB-9) hielt sich nach seiner gestrigen ersten Platzierung am Siegerpodest und landete auf dem zweiten Platz dicht gefolgt von Nicolas Akgazciyan (F-400). Das heutige Skippers‘ Meeting fand unter dicken Regenwolken statt und ließ wenig Optimismus aufkommen.

Weitere Gewinner des Opening-Weekends gab es unter anderem an den Pokertischen der Dotz Lounge, wo bereits zwei Mal Felgen im Wert von 1.500 Euro vergeben wurden, ein glücklicher Besucher gewann das „New Chocolate“ von LG und der Bezirksblätter Surf-Simulator verloste täglich Surfkurse von MissionToSurf.

Die Design Pulse Lounge fand genauso großen Anklang im Publikum wie die artistischen Einlagen der Freerunner beim Red Bull Brandwagen. Bei den Temperaturen kamen einige ins Schwitzen und stürmten den Wäscheservice-Stand, Textilpflege Stuhl übernahm das Waschen und Persil verteilte T-Shirts mit coolen Sprüchen.

Surf Worldcup Podersdorf 2010.  Foto: PWA John Carter Geschwitzt wurde auch auf der Pepsi Playground, wo Skater und BMX-Fahrer die Rampen für Trainingssessions nützten. Eine Sportart fand besonders großen Anklang: Stand Up Paddle Surfing begeisterte die Gäste und unzählige drehten auf dem Surfbrett ihre Runden am See, während der ATV-Helikopter am Samstag abhob und das Geschehen von oben beobachtete.

Tourstopps der PWA World Tour Freestyle:

• Podersdorf / Österreich 30. April-05.Mai

• Costa Teguise / Lanzarote (Datum noch nicht bekannt)

• Sotavento / Fuerteventura 23. Juli – 02. August

• Sylt / Deutschland 24.September – 03. Oktober

 

Weitere Tourstopps der Kitesurf Tour Europe:

• Podersdorf / Österreich 06. Mai – 09. Mai

• Noordwijk / Niederlande 22. – 24. Mai

• Sylt / Deutschland 22. – 27. Juni

• Silvaplana / Schweiz 2. – 4. Juli

• Swinoujscie / Polen 25.-29. August

veröffentlicht am 04.05.2010

Surf

Sommer, Sonne, Surfen: Die besten Windsurffestivals 2010

Hier einige Veranstaltungstipps für den perfekten europäischen Windsurf- & Festivalsommer – gute Atmosphäre und knackige Beachboys und -girls inklusive!

Bernd Flessner beim Deutschen Windsurf Cup.  Foto: DWC
Windsurfen

Deutscher Windsurf Cup 2010: Auftakt in Dranske auf Rügen

Der Deutsche Windsurf Cup in Dranske auf Rügen 2010 bildet die Auftaktveranstaltung der diesjährigen Windsurf-Saison. Vom 8. bis zum 10. Mai treffen hier die besten deutschen Windsurfer aufeinander, um die Jagd auf den Deutschen Meistertitel 2010 fortzusetzen.

Surf

Windsurf Videos

Auf dieser Seite präsentieren wir Euch Videoclips von vergangenen Windsurf-Veranstaltungen, Previews und Trailer und jede Menge andere Videos mehr - das alles natürlich kostenlos.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz