Freestyle Classix feiert Premiere am Neusiedler See:

Bevor ab 5. Mai 2009 der erste PWA Slalom der Windsurf-Saison im Rahmen des Surf Weltcups in Podersdorf ausgetragen wird, starten bereits am 30. April die Freestyler mit dem Classix Wettbewerb auf dem Neusiedler See.

Weltmeister Antoine Albeau kommt auch zum Surf Worldcup nach Podersdorf.  Foto: PWA John CarterDas neue Format zielt vor allem darauf ab, den Zuschauern wieder Jumps und Tricks zu zeigen, die sie zum Staunen bringen. Die Spannung vor der erstmaligen Durchführung des neu adaptieren Formats liegt in der Luft: Die Freestyle-Europameister Kevin Mevissen (NED), Andre Paskowski (GER), der Podersdorf Sieger 2007 Nicolas Akgazciyan (FRA), der Special Guest des Events, Josh Angulo (CV) – sie alle wollen wissen, wo sie sich im neuen Format platzieren können.

Vor allem die Österreicher rechnen sich an „ihrem“ Neusiedler See, der mit seiner steilen und kurzen Welle kein leichtes Freestyle-Revier ist, einen Heimvorteil aus und wollen ganz oben an der Spitze mitmischen: Von den 56 angemeldeten Fahrern für das erste Wochenende kommt beinahe die Hälfte aus Österreich. Mit dabei sind unter anderem Chris Sammer (Sieger Podersdorf 2003), Michael Rossmaier (Bestplatzierter beim PWA Surf Worldcup im Vorjahr) auch Chris Pressler, der danach auch noch beim PWA Slalom antritt.

Die Besten im Slalom rasen vom 5. bis 10. Mai beim Surf Worldcup Podersdorf mit Geschwindigkeiten von bis zu 70 km/h über den Neusiedler See. Björn Dunkerbeck (SUI) wird im ersten PWA Slalom der Saison sicherlich schon den ersten Schritt Richtung Titel machen wollen. Da wird allerdings der amtierende Weltmeister Antoine Albeau (FRA) etwas dagegen haben. Kevin Pritchard (USA), Finian Maynard (KV) und auch Peter Volwater sind als Mitfavoriten um den Sieg beim PWA Slalom auf der Liste.

Mit den Fantastischen Vier war er einer der Vorreiter im deutschen Sprechgesang und auch auf Solopfaden ist er äußerst erfolgreich: Thomas D begeistert am 9. Mai 2009 mit seinem Auftritt auf der Bühne direkt am Seeufer des Neusiedler Sees das Publikum.

Der Surf Worldcup Podersdorf hat aber auch abends noch einiges zu bieten. Von 30.04. bis 10.05. lädt BACARDI wieder zur legendären Partyweek. Frei nach dem Motto „life is a party“ darf gefeiert und getanzt werden. 6 Floors, 30 DJ’s und 16 Bands werden dafür sorgen, dass das auch so bleibt.

FUNSPORTING ist Medienpartner des Surf Worldcups Podersdorf und berichtet von den Wettkämpfen am Neusiedler See.

veröffentlicht am 28.04.2009

Surf

Surf Videos

Wasser, Wind und Wellenreiten: kostenlose Videos von Surf-Events, Trailer und alles, was mit Surfen zu tun hat, hier bekommst Du es gratis!

Surf Worldcup in Podersdorf.  Foto: Julia Deutsch
Surf

Surf World Cup 2009: Der Klassiker am Neusiedler See

Björn Dunkerbeck, der vielfache Weltmeister im Windsurfen, fährt dieses Jahr wieder beim Surf Worldcup am Neusiedler See mit und wird in seiner Spezialdisziplin Slalom an den Start gehen. FUNSPORTING ist als Medienpartner dabei.

Kevin Pritchard.  Foto: PWA / John Carter
Surf

Josh Angulo siegt beim Surf World Cup auf den Kapverden

Für die weltbesten Windsurfer hat die neue Wettkampfsaison begonnen. Vom 14. bis 21. Februar 2009 läutete der erste Weltcup der PWA den Start der Windsurf Tour 2009 ein.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz