Windsurf-Elite kommt zum Surf-Festival nach Fehmarn :

Vom 21. bis 24. Mai werden wieder rund 15.000 Besucher auf der Ostseeinsel erwartet. Der amtierende Weltmeister in der Welle, Kauli Seadi aus Brasilien, kommt definitiv nach Fehmarn.

Surf Festival Fehmarn.  Foto: VeranstalterWelches Brett oder Segel ist für mich das richtige? Welche Neuheiten hat der Surfmarkt zu bieten? Wo kann ich eine Vielzahl der neuen Produkte sehen und sofort testen? Auf all diese Fragen gibt es eine Antwort: Auf dem „Surf Festival Fehmarn“ vom 21. bis 24. Mai 2009.

Doch das Surf Festival hat natürlich noch viel mehr zu bieten. Das wissen auch die rund 15.000 Besucher, die jedes Jahr über das lange Himmelfahrts-Wochenende nach Fehmarn kommen. Tipps von den Profis sind hier eine Selbstverständlichkeit, eine ausführliche Material-Beratung seitens der Surf Aussteller ebenfalls. Das Testen und Ausprobieren von Brettern, Segeln und Zubehör bilden auch 2009 wieder das Herzstück der Veranstaltung.

Aber auch der professionelle Surfsport kommt auf Fehmarn natürlich nicht zu kurz. Das Highlight in diesem Jahr wird sicher das „Race around Fehmarn“ sein. Unter dem Motto „Jagd auf den Rekord“ kämpfen diesmal die drei Surf-Profis Bernd Flessner, Helge Wilkens und Gunnar Asmussen um die Bestzeit. Ziel wird es sein, den Rekord von Björn Dunkerbeck von 2 Stunden und 54 Minuten aus dem Jahr 2007 zu unterbieten.

Bereits zum zweiten Mal geht der Kona-Cup im Rahmens des Festivals am Wulfener Hals an den Start. Bei diesem Slalomrennen kann jeder mitmachen und gewinnen. Das gilt auch für die F2 Speed Challenge. Hier kann jeder seinen eigenen Geschwindigkeitsrausch erleben.

Die Startboard Serenity Matchrace Tour macht Station in Deutschland. Fehmarn ist die dritte Station nach zwei Rennen in Süd- und Westdeutschland. Es treten dabei immer vier Fahrer gegeneinander an. Die beiden Schnellsten kommen dabei eine Runde weiter.

Das Surf Festival-Programm hat aber noch mehr zu bieten: Die Pro Kids Freestyle Trophy. Wer möchte nicht bei einer Weltmeisterschaft seine besten Moves zeigen? Die Chance ist dieses Jahr ziemlich groß, denn die Starboard Pro Kids IFCA Freestyle Worlds finden schon einen Monat nach dem Surf Festival statt. Vom 22. bis 27. Juni tritt in Palau auf Sardinien der Freestyle-Nachwuchs in den vier Altersklassen U20/U17/U15 und U13 an.

Auf Fehmarn findet die offizielle deutsche Ausscheidung statt. Alle Kids, die in den vier Altersklassen ihr Können unter Beweis stellen wollen, werden von einer prominenten Jury beurteilt: Normen Günzlein, der "Windsurfer des Jahres 2008" Klaas Voget und wahrscheinlich auch Wave-Weltmeister Kauli Seadi sowie Freestyle-Pionier Brian Talma bilden die prominente Jury.

Weitere Infos und Anmeldeformulare zum "Surf Festival Fehmarn“ bekommt Ihr auf www.surffestival.de.

Jetzt buchen: Surfcamps in Frankreich für Jugendliche!

veröffentlicht am 16.03.2009

Joel Parkinson auf der Welle.  Foto: ASP/ CI/ SCHOLTZ via GETTY IMAGES
Surf

Joel Parkinson gewinnt Quiksilver Pro Coast

Joel Parkinson hat den Quiksilver Pro Gold Coast gewonnen. Der Australier besiegte in einem geschichtsträchtigen Finale Adriano de Souza (BRA) in 2 bis 2,6 Meter hohen und kräftigen Tubes in Kirra.

Kevin Pritchard.  Foto: PWA / John Carter
Surf

Josh Angulo siegt beim Surf World Cup auf den Kapverden

Für die weltbesten Windsurfer hat die neue Wettkampfsaison begonnen. Vom 14. bis 21. Februar 2009 läutete der erste Weltcup der PWA den Start der Windsurf Tour 2009 ein.

Surf

Windsurf Videos

Auf dieser Seite präsentieren wir Euch Videoclips von vergangenen Windsurf-Veranstaltungen, Previews und Trailer und jede Menge andere Videos mehr - das alles natürlich kostenlos.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz