Supremesurf Big Days auf März 2010 verschoben:

Der Wintereinbruch in den letzten Tagen sorgt für die Verschiebung des Standby-Wavecontests "Supremesurf Big Days". Waiting Period und Contesteinschreibung wurden ins Frühjahr verschoben.

Supremesurf Big Days 2009.  Foto: Tom Koerber Bis in den Dezember waren die Temperaturen in Norddeutschland noch so moderat, dass sich Fahrer und Veranstalter des Standby-Wavecontests Supremesurf Big Days entschlossen hatten, die Waiting Period für das Event bis zum Jahresende 2009 zu verlängern. Der reguläre Zeitraum bis Ende November hatte keine guten Windsurf-Bedingungen für den Spot Warnemünde an der Ostsee beschert.

Die Temperaturen um den Gefrierpunkt in den letzten Tagen und vorhergesagter Dauerfrost haben den Veranstaltern die Entscheidung, die Waiting Period zu verschieben dann recht leicht gemacht. Ab Mitte März 2010 gehen nun Deutschlands beste Wavepiloten erneut in Lauerstellung und hoffen auf ein paar Grad mehr im Frühjahr.

Die Eckdaten der Supremesurf Big Days bleiben trotz Verschiebung unverändert. Nachdem in 2007 & 2008 die Hohwachter Bucht bei Weißenhaus der Spot der Wahl war, geht es für den Tross der Wavepiloten nun bei den Supremesurf Big Days 2009/10 an die mecklenburgische Ostseeküste nach Warnemünde. Die Anmeldung für den Windsurf Contest wird nun bis Februar nächsten Jahres wieder geöffnet.

Mehr Informationen unter www.supremesurfbigdays.de.

Windsurf Videos

 

veröffentlicht am 17.12.2009

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Windsurf Specials

Windsurf Videos
Surf Videos und Clips

Windsurfer im Portrait
Interviews mit den besten Windsurfern

Windsurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz