Speedsurf Tour Fehmarn 2012:
Highspeed auf der Ostsee

Bei der Speedsurf Tour 2012 ging es vor allem um eins: Mit Highspeed über die Wasseroberfläche zu rasen! Vom 8. bis 15. August startete der Tourstopp der Speedsurfer nach eher bescheidenen Windverhältnissen in die Vollen, und die Windsurfer konnten drei Heats austragen.

Speedsurf Tour Fehmarn.  Foto: Claus DöpelheuerDie Finalwoche der Speedsurf Tour 2012 vom 8. bis 15. August fing auf der Ostseeinsel Fehmarn recht gemächlich an. Der Wind ließ in den ersten sechs Wettkampftagen keine regulären Wettfahrten für die 46 gemeldeten Teilnehmer zu.

Funspeed statt Speedsurf bei der Speedsurf Tour 2012

Dennoch konnten bis zum Freitag drei Funspeed-Rennen gestartet werden, bei denen die Teilnehmer den Kurs und ihr Material frei wählen konnten. Das brachte Punkte für den Fehmarn-Pokal, den Michael Naumann nach drei Wettfahrten souverän mit drei ersten Plätzen gewann.

Speedsurf Tour Fehmarn.  Foto: Claus DöpelheuerErst am Freitag, dem vorletzten Regattatag, frischte der Wind aus Südwest auf. So konnten drei Rennen der Speedsurf Tour durchgeführt werden, bei denen die Starter Segel von 6-7 Quadratmeter wählten.

Das erste Rennen konnte der Titelverteidiger Michael Naumann vor Daniel Borgelind aus Schweden und Uwe-Sören Schmidt für sich entscheiden. Im zweiten Lauf behielt Michael Naumann vor Daniel Borgelind die Führung. Torsten Mallon rückte in diesem Lauf auf den dritten Platz vor.

Gesamtsieger bei der Speedsurf Tour 2012

Speedsurf Tour Fehmarn.  Foto: Claus DöpelheuerIm dritten Lauf ging der Zweikampf zwischen Naumann und Borgelind weiter, diesmal jedoch zu Gunsten von Daniel Borgelind, der im dritten Lauf die höchste Durchschnittsgeschwindigkeit des Events von über 68 km/h auf dem 250 Meter langen Kurs erreichte.

Insgesamt war das gesamte Fahrerfeld der Speedsurf Tour dieses Jahr extrem stark. Im zweiten Lauf waren knapp die Hälfte der Teilnehmer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 60km/h auf dem Kurs.

Nach insgesamt vier Rennen am Steinhuder Meer und auf Fehmarn stand Michael Naumann als dreimaliger Sieger und einmaliger Zweitplatzierter als alter und neuer Deutscher Meister fest. Zweiter wurde Torsten Mallon, gefolgt von Manfred Merle auf dem dritten Platz.

Mehr Informationen zur Speedsurf Tour 2012 findet ihr hier.

veröffentlicht am 24.09.2012

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Windsurf Specials

Windsurf Videos
Surf Videos und Clips

Windsurfer im Portrait
Interviews mit den besten Windsurfern

Windsurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz