Süß oder salzig? Surfroadtrip startet im Oktober:

Welche Spots werden beim Surf-Roadtrip „Red Bull Sweet´n Salty“ im Oktober die Teams mehr herausfordern: Nordsee-Shorebreak oder doch die berühmt-berüchtigte Eisbachwelle?

Surfer in Aktion.  Foto: Dieter Verstl Nach einer heißen Bewerbungsphase sind nun die Teams mit den besten Surfern aus Nord und Süd gesetzt. Neben den bekannten Surfern gab es noch Plätze für vielversprechende Locals zu vergeben. Die eingesendeten Surf-Bilder zeigten allesamt ein extrem hohes sportliches Niveau und so war es keine einfache Entscheidung, die Fahrer auszuwählen.

Überzeugt haben letztendlich im „Team Sweet“ neben den gesetzten Fahrern Flori Kummer, Simon Strangfeld und Tao Schirrmacher der Lokalmatador Gerry Schlegel und der Youngster Paul Günther. Das Team „Salty“ wurde neben Niggi Brüggen, Tim Schubert und Fin Erik Christensen durch den Sylter Surfer Melf Lange und den Norderney Local Timo Eichner komplettiert.

Nachdem sich recht kurzfristig auch die weibliche Surferfraktion beworben hat, wurde kurzerhand das Team „Salty“ mit Janni Hönscheid, Schwester der deutschen Meisterin Sonni Hönscheid und Sara Czepluch erweitert.
 
Man kann gespannt sein, wie sich die beiden Gruppen in den jeweils anderen Spots schlagen werden, denn gerade der Eisbach hat schon so manchem Surfprofi den Stolz genommen.

Der Startschuss für den Roadtrip fällt, sobald der erste Sturm zwischen dem 15. und 31. Oktober die Nordseedünung in Wallung bringt.

veröffentlicht am 23.09.2008

Melanie Bartels in Rio.  Foto: Covered Images / ASP
Surf

Surfende Girls in Rio de Janeiro

Vom 8. bis 17. September kämpften die 17 besten Wellenreiterinnen der Welt um den Sieg beim Billabong Girls Pro in Rio de Janeiro. Melanie Bartels aus Hawaii war dabei nicht zu stoppen.

Surf

Surf Videos

Wasser, Wind und Wellenreiten: kostenlose Videos von Surf-Events, Trailer und alles, was mit Surfen zu tun hat, hier bekommst Du es gratis!

Surfer an der spanischen Nordküste.  Foto: Philipp Günther
Surf

Die Surfcommunity in Nordspanien: Ein Reisebericht

Marten Hahn war längere Zeit in Nordspanien unterwegs und hat sich intensiv mit der Surfszene dieser Region befasst. Er traf Locals, Pro-Rider und den Gründer der ersten Surfschule. Lest seinen Reisebericht!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz