Windsurf Weltcup 2010:
Debütevent in Klitmøller

Der PWA Windsurf Weltcup macht erstmals Stopp in Klitmøller. Beim Debütevent in Dänemark ist die Windsurf-Elite am Start. Welchen besonderen und ehrenvollen Spitznamen der Ort auf Grund der Umstände bekommen hat, lest ihr im Artikel.

Professional Windsurfing Association in Klitmoller.  Foto: VeranstalterWer Windsurf-Action, weiße Sandstrände und attraktive Naturlandschaften erleben will, muss nicht unbedingt nach Hawaii fliegen. Viel näher liegt „Cold Hawaii“: so nennt sich die Region rund um Klitmøller in Dänemark, wo von 13. bis 19. September 2010 der Windsurf Weltcup der Professional Windsurfing Association (PWA) stattfindet.

Klitmøller liegt im Norden Jutlands und ist Teil von Dänemarks erstem Nationalpark. Der Nationalpark Thy wird auch „Dänemarks letzte Wildnis" genannt: auf rund 25.000 Hektar finden sich einzigartige Küsten- und Dünenlandschaften, große Seen und ein Wildreservat.

In dieser ursprünglichen Umgebung dominieren die Elemente Wind und Wasser. So ist es nur logisch, dass Klitmøller nun zum ersten mal den bedeutsamen Wave-Windsurfcup der PWA austrägt. Dazu der PWA Tourmanager Rich Page: “Die PWA freut sich sehr, nun endlich nach Klitmøller zu kommen im Rahmen des PWA World Cup.  Klitmøller ist nicht nur seit langem eine etablierte Wavesurf-Location, auch die PWA-Surfer besuchen diesen einzigartigen Spot seit langem zum Trainieren. Daher ist ein Platz in der Tour schon lange überfällig.“

Die Zuschauer erwartet also hoffentlich ein spannender Wettkampf mit den 48 weltbesten Wave-Surfern der Welt. Bis zu sechs Meter hoch können die Wellen in Klitmøller werden: Sie bilden sich auf dem langen Weg von Island und den Faröer-Inseln zur Küste Thys. Bei idealen Bedingungen springen die Champs auf diesen Wellen bis zu 15 Meter hoch.

veröffentlicht am 10.09.2010

Tag 8 des PWA Freestyle Grand Slam 2010.  Foto: Kerstin Reiger
Windsurfen

Tag 8 des PWA Freestyle Grand Slam 2010: Favorit bricht ein

Am 8. Tag des PWA Freestyle Grand Slams 2010 auf Fuerteventura kam es zum Aufeinandertreffen der härtesten Widersacher um den Sieg in der Gesamtwertung. Durch den Ausgang dieses Duells kommt nun Hochspannung ins Gesamtklassements der Tour.

Tag 10 des PWA Freestyle Grand Slam 2010.  Foto: Claus Döpelheuer
Windsurfen

PWA Grand Slam 2010 auf Fuerteventura: Finale im Freestyle

Am 10. Tag kam es zum Showdown der Elite des Windsurfens. Im Finale des Freestyle-Wettbewerbs legten sie ihre besten Moves aufs Wasser. Wer am Ende dieses World Cups die Nase vorn hatte, könnt ihr im Artikel nachlesen.

Surf

Windsurf Videos

Auf dieser Seite präsentieren wir Euch Videoclips von vergangenen Windsurf-Veranstaltungen, Previews und Trailer und jede Menge andere Videos mehr - das alles natürlich kostenlos.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Windsurf Specials

Windsurf Videos
Surf Videos und Clips

Windsurfer im Portrait
Interviews mit den besten Windsurfern

Windsurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz