Windsurf Cup 2011 auf Norderney:
Kördel und Langer gewinnen an Tag zwei

Ein volles Regattaprogramm absolvierten die 40 Windsurfer des Deutschen Windsurf Cups 2011 am zweiten Veranstaltungstag auf Norderney. Zwei Racings und eine komplette Slalom-Elimination standen am Ende des Tages auf den Ergebnislisten.

Panasonic Windsurf Cup.  Foto: Stevie BootzSebastian Kördel (GER-220, Lorch, Neil Pryde) aus Aach konnte seine Führung in der Racing-Gesamtwertung verteidigen, während Vincent Langer (GER-122, Starboard, Point-7) aus Kiel im Slalom siegte.

Es war ein früher Start für das Teilnehmerfeld beim White Sands Festival Norderney 2011. Bereits um 07:15 Uhr fand aufgrund der guten Windvorhersage das Skippersmeeting statt. Direkt im Anschluss wurde auch das insgesamt dritte Racing der Veranstaltung gestartet. Die veränderten Windbedingungen mit Windgeschwindigkeiten von 12 bis 16 Knoten spiegelten sich auch in den Ergebnissen wider.

Diesmal hatte der Kieler Fabian Mattes (GER-202, Starboard, Neil Pryde) die Nase vorn und verwies Helge Wilkens (GER-63, Starboard, Gun) aus Hannover und Denis Standhardt (GER-189, Tabou, Gaastra) aus Bochum auf die Plätze. Im vierten Racing der Veranstaltung lieferten sich Vincent Langer und Lokalmatador Bernd Flessner (GER-16, JP, Neil Pryde) ein packendes Kopf-an-Kopf Rennen, welches der Youngster Langer schlussendlich und mit hauchdünnem Vorsprung für sich entscheiden konnte.

Auf dem dritten Rang in dieser Wettfahrt platzierte sich der Vortagessieger Sebastian Kördel, der sich mit diesem Platz auch die weitere Führung in der Racing-Gesamtwertung sichern konnte.

Vincent Langer.  Foto: Stevie BootzDie Racing-Gesamtwertung sieht nun wie folgt aus: Sebastian Kördel führt mit 4,4 Punkten vor Fabian Mattes (6,7 Punkte) und Bernd Flessner (12,0 Punkte). Auf den Plätzen vier und fünf liegen Vincent Langer (12,7 Punkte) und Johannes Schade (GER-185, Tabou, Gaastra) aus dem Edertal mit 13,0 Punkten.

Auch die Slalom-Piloten kamen am zweiten Veranstaltungstag endlich auf ihre Kosten. Eine komplette Elimination konnte absolviert werden, die Vincent Langer im Finale nach einem Sturz und damit Führungsverlust Flessners klar dominierte. Auf dem zweiten Rang platzierte sich Sebastian Kördel vor Helge Wilkens. Den vierten Platz im Slalom belegte Dennis Müller (GER-289, F2, Challenger Sails) aus Wesel, der ebenfalls von Flessners Pech profitieren und den 15-maligen Rekordmeister auf den fünften Platz verweisen konnte.

Der dritte Veranstaltungstag beim Windsurf Cup 2011 im Rahmen des White Sands Festival Norderney sagt nur leichten Wind voraus, so dass die Fahrer sich auf einen späten Start einstellen können. Somit bleibt genug Zeit, auch das Party Weekend im Haus der Insel zu genießen und mit Tausenden Besuchern zu feiern.

veröffentlicht am 14.06.2011

NeilPryde surf-Challenge 2011 in Pelzerhaken.  Foto: Katja Bürgelt
Windsurfen

NeilPryde surf-Challenge 2011: Kein offizieller Contest in Pelzerhaken

Die NeilPryde surf-Challenge 2011 in Pelzerhaken ging für die Surfer nur wenig erfolgreich über die Bühne. Warum keine offiziellen Wettfahrten für die Gesamtwertung ausgetragen werden konnten, erfahrt ihr hier.

smart beach tour 2011 auf Norderney.  Foto: Veranstalter
Windsurfen

White Sands Festival 2011 auf Norderney: Die ersten Wettbewerbe sind gelaufen

Mit der smart beach tour, dem Windsurf Cup und dem Party Weekend ist das White Sands Festival auf Norderney gestartet.

Surf

Windsurf Videos

Auf dieser Seite präsentieren wir Euch Videoclips von vergangenen Windsurf-Veranstaltungen, Previews und Trailer und jede Menge andere Videos mehr - das alles natürlich kostenlos.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Windsurf Specials

Windsurf Videos
Surf Videos und Clips

Windsurfer im Portrait
Interviews mit den besten Windsurfern

Windsurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz