Cold Hawaii 2013:
Köster scheitert in Klitmøller

Wenige Tage vor dem Start in den Super Grand Slam der Windsurfer auf Sylt musste Weltmeister Philip Köster in Dänemark eine Niederlage einstecken.

Cold Hawaii: Windsurf World Cup Klitmøller 2013.  Foto: Carter/pwaworldtour.comNachdem der Wind die Surfer der PWA World Tour in Klitmøller sechs Tage lang im Stich gelassen hatte, konnte am letzten Contesttag doch noch ein Sieger ermittelt werden. Dabei erwies sich der Spot in Dänemark wie schon im Vorjahr als schlechtes Pflaster für den deutschen Doppelweltmeister Philip Köster: Der 19-Jährige musste sich am Ende mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

Verschärfte Bedinungen im Finale

Cold Hawaii: Windsurf World Cup Klitmøller 2013.  Foto: Carter/pwaworldtour.comNachdem er auf dem Weg ins Finale unter anderem den spanischen Ex-Weltmeister Victor Fernandez ausgeschaltet hatte, durfte sich der Brasilianer Marcilio Browne über den Einzug in sein erstes Winners Final auf der PWA World Tour freuen. Dort bekam es der 24-Jährige dann mit dem deutschen Seriensieger Philip Köster zu tun.

Da der Wind im Finale deutlich auflandiger blies als in den Runden zuvor, war es für beide Kontrahenten extrem schwierig die geforderten zwei Wellenritte und zwei Sprünge zu zeigen. Das wurde dann auch gleich zu Beginn des Heats deutlich, als Philip Köster bei einem Frontloop Off The Lip stürzte. Wenig später konnte der Deutsche dann aber mit einem soliden Wellenritt die ersten Punkte des Finals scoren. Als er dann auch noch einen phänomenalen Double Frontloop stand, schien das Finale bereits entschieden zu sein.

Underdog gewinnt beim Cold Hawaii 2013

Cold Hawaii: Windsurf World Cup Klitmøller 2013.  Foto: Carter/pwaworldtour.comDoch "Brawzinho" ließ sich von Kösters dominanten Auftritt nicht unterkriegen und stand seinerseits einen sauberen Double Frontloop sowie einen one-footed Backloop. Als er dann kurz vor dem Ende des Heats auch noch einen soliden Wellenritt hinlegte, war es an den Judges, den Sieger des Cold Hawaii 2013 festzulegen. Dafür ließen sich die Herren dann auch jede Menge Zeit, sodass der Brasilianer erst auf dem Siegerpodest erfuhr, dass er seinen ersten Sieg bei einem Windsurf World Cup geholt hatte.

"Ich bin wirklich überrascht und weiß gar nicht was ich sagen soll. Philip ist wie eine Maschine und ich habe großen Respekt vor ihm. Er war in letzter Zeit so domininant, dass ich kaum glauben konnte, dass ich die Chance hatte hier zu gewinnen. Ich hatte wirklich eine schwere Zeit auf dem Wasser, weil die Bedingungen so hart waren. Aber ich dachte, dass es ihm vielleicht genauso geht und ich Glück haben könnte. Deshalb habe ich einfach probiert mich auf die Wellen zu konzentrieren, die ich bekommen konnte. Ich bin überglücklich. Einen World Cup zu gewinnen war ein Kindheitstraum von mir," sagte der überglückliche Gewinner.

Durch seinen zweiten Platz beim Cold Hawaii 2013 in Klitmøller führt Philip Köster vor dem World Cup auf Sylt in der Weltrangliste vor den Spanier Alex Mussolini, der in Dänemark auf den dritten Platz kam. Durch seinen Sieg klettert Marcilio Browne auf den dritten Platz.

Weitere Infos bekommt ihr auf der Website der PWA World Tour 2013.

veröffentlicht am 23.09.2013
Bildergalerie

PWA Windsurf World Cup Tenneriffa 2013.  Foto: Carter/PWAWorldtour.com
Windsurfen

Windsurf World Cup Teneriffa 2013: Köster nicht zu stoppen

Mit überlegenen Siegen in Double und Single Elimination hat Philip Köster auf Teneriffa den perfekten Saisonstart hingelegt.

PWA Windsurf World Cup Alacati 2013.  Foto: Carter/PWAWorldtour.com
Windsurfen

Windsurf World Cup Alacati: Die schnellste Frau der Welt

Nach fünf Tagen voller Slalom-Races ist der World Cup in Alacati am Sonntag zu Ende gegangen: Die großen Gewinner kamen dabei einmal mehr aus Frankreich.

PWA Freestyle World Cup Niederlande 2013.  Foto: Carter/PWAWorldtour.com
Windsurfen

Windsurf World Cup 2013: Offringa holt sechsten Titel

Neben der WM-Entscheidung bei den Damen ereignete sich bei den Herrenentscheidungen des PWA World Cup in den Niederlanden die Sensation: Jose Estredos zweijährige Siegesserie fand ein Ende.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Windsurf Specials

Windsurf Videos
Surf Videos und Clips

Windsurfer im Portrait
Interviews mit den besten Windsurfern

Windsurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz