PWA World Cup Klitmøller 2012:
Philip Köster gibt sich kein Blöße

Der PWA World Cup im dänischen Klitmøller vom 17. bis 23. September ist in vollem Gange, jedoch blieben am ersten Tag des Contests große Überraschungen aus. Trotz des nur leichten Windes kam es beim PWA World Cup zu einigen packenden Duellen auf dem Wasser.

PWA Worldcup Klitmöller Foto: John CarterDie besten Waverider unter den Windsurfern versammeln sich gegenwärtig vom 17. bis 23. September beim PWA World Cup Klitmøller zum vorletzten Tourstopp des Jahres. Gleich am ersten Tag des Events rollten schöne Wellen auf die dänische Küste zu und die ersten zwei Wettkampfrunden konnten ausgetragen werden.

Der erste Tag beim PWA World Cup in Klitmøller

In der ersten Wettkampfrunde verlief alles wie erwartet, da sich alle Favoriten durchsetzen konnten. Durch die zweite Runde gewann der Wettbewerb jedoch nochmals an Qualität, als die Toprider in das Geschehen eingriffen.

PWA Worldcup Klitmöller Foto: John CarterDas Highlight der zweiten Runde war das Duell zwischen Antoine Martin aus Frankreich und Victor Fernandez aus Spanien. Martin erreichte die beste Wave Score des Tages, als er einen perfekten Wave 360 hinlegte und dafür neun von zehn möglichen Punkten bekam.

Unglücklich für den Youngstar Martin war allerdings, dass er gegen den PWA World Cup Gesamtsieger von 2010 Victor Fernandez antreten musste, der sich auch hier wieder gut in Form präsentierte. Beispielsweise war er an diesem Wettkampftag der einzige, der trotz des leichten Windes einen Double Frontloop landen konnte. Außerdem beeindruckte er in der Welle und konnte so in die nächste Runde einziehen.

PWA Worldcup Klitmöller Foto: John CarterIm letzten Lauf der zweiten Runde ging dann der amtierende Weltmeister Philip Köster aus Hamburg an den Start. Dabei ließ er sich nicht von dem leichten Wind beeindrucken und zeigte einige spektakuläre Jumps. Mit dieser Leistung hatte er keine Probleme den Polen Robert Baldyga zu übertrumpfen.

Für mehr Informationen zur Veranstaltung checkt die Website des PWA World Cups. Dort könnt ihr auch die Action vor Klittmøller per Live-Stream mitverfolgen.

 

 

 

veröffentlicht am 19.09.2012

Red Bull Wind Chase 2006.  Foto: Tom Koerber; Red Bull Content Pool
Windsurfen

Red Bull Storm Chase 2012: Zehn Windsurfer, drei Stürme, ein Champion

Der radikalste Windsurf-Contest aller Zeit ist zurück: Der Red Bull Storm Chase! Dafür sind zehn der besten Windsurfer vier Monate auf der Suche nach Stürmen mit über zehn Beaufort! Es gibt nur einen Champion.

Philip Köster Front Loop.  Foto: Philipp Szyza
Windsurfen

World Cup Sylt 2012: Saisonfinale bei den Windsurfern

Die neuen Weltmeister im Windsurfen werden in diesem Jahr auf Sylt ermittelt. Wie stehen die Chancen, dass der Hamburger Philip Köster seinen Titel aus dem Vorjahr wiederholt?

DWC Kühlungsborn.  Foto: Choppy Water
Windsurfen

DWC Kühlungsborn 2012: Altmeister Bernd Flessner siegt im Slalom

Knappe Entscheidungen und Windsurf-Elite in Topform: Vor der Küste des mecklenburg-vorpommerischen Kühlungsborn stieg vom 7. bis 9. September das Saisonfinale des Deutschen Windsurf Cups! Abermals konnte der Altmeister Bernd Flessner im Slalom triumphieren.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Windsurf Specials

Windsurf Videos
Surf Videos und Clips

Windsurfer im Portrait
Interviews mit den besten Windsurfern

Windsurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz