Finale des Jever SUP World Cups 2010:
Rostocker räumen ab

Beim Finale des Jever SUP World Cups 2010 in Hamburg gewinnen zwei Stand Up Paddling Amateure aus der Ostseestadt die deutschen Meistertitel bei den Männern und Frauen.

Finale des Jever SUP World Cups 2010 in Hamburg.  Foto: VeranstalterRostock rockt den Jever SUP World Cup 2010 in Hamburg. Am Finaltag dominierten die Amateure aus der Ostseestadt und sicherten sich die deutschen Meister- und Vizemeistertitel bei Männern und Frauen. Absoluter Publikumsliebling in der Hamburger Hafen-City war Sportstudentin Lucie Reinhold.

Sie gewann am Samstag über die lange Distanz, die über fünf Kilometer geht und siegte am Sonntag auch auf der 1.000 Meter Sprintstrecke. "Hier, vor dieser Kulisse zu gewinnen, ist das i-Tüpfelchen des tollen Wochenendes", so die glückliche neue Deutsche SUP Meisterin.

Finale des Jever SUP World Cups 2010 in Hamburg.  Foto: VeranstalterPaloma Tobon-Hernandez sicherte sich mit einem dritten Platz im Spint die deutsche Vizemeisterschaft.
Olaf Schwarz machte den Rostocker Triumph direkt im Anschluss an das Damenrennen perfekt. Der Kanuweltmeister von 1995 entschied im Finale die Sprint-Distanz für sich und holte damit den Deutschen Meistertitel im Stand Up Paddling ebenfalls in die Ostseestadt. Sein Teamgefährte Dany Weiß wurde durch den dritten Platz im Sprint Zweiter der nationalen Meisterschaft.

Erstmals fand in diesem Jahr die Jever German SUP Tour statt, an deren Ende der Deutsche Stand Up Paddling Meister-Titel an den punktbesten Amateur vergeben wurde. Nach Münster, Kiel und Rostock war der Jever SUP World Cup Hamburg letzte Station und Finale der Meisterschaftsserie.

Der Jever SUP World Cup Hamburg ist der einzige vom Deutschen Wellenreit Verband (DWV) anerkannte SUP Flatwater World Cup. In der HafenCity starten 197 Profis und Amateure, die beim Sprint über 1.000 Meter und auf der Long-Distance, bei der Profis über zehn und Amateure über fünf Kilometer gehen, um ein Gesamtpreisgeld von 15.000 Euro kämpften.

Surfcamps in Soulac-Sur-Mer, Frankreich

veröffentlicht am 31.08.2010

Paddle Battle: Rip Curl German SUP Challenge 2010.  Foto: Veranstalter
Surf

Paddle Battle: Rip Curl German SUP Challenge 2010 rockt die Hauptstadt

9 Heats waren es bis zur Wahrheit über den Sieger der Paddle Battle Berlin Rip Curl German SUP Challenge 2010. Ob der junge Trendsport trotz seines jungen Daseins viel Zuspruch erhielt, erfahrt ihr in der Zusammenfassung.

fdh sdf
Surf

Rip Curl German SUP Challenge 2010: Paddle Battle in der Hauptstadt

Am 24. Juli findet das "Paddle Battle" der Rip Curl German SUP Challenge 2010 in Berlin statt und es verspricht ein verheißungsvoller Kampf zu werden. Wir haben alle wichtigen Informationen rund um dieses Event.

SUP World Cup Hamburg 2009 Robby Naish.  Foto: Hoch Zwei
Surf

Surf-Legende Robby Naish über seine Leidenschaft, das Stand Up Paddling

Für Surf-Legende Robby Naish beginnt ein guter Tag mit einer SUP Session. Im Interview erzählt er uns, was den Reiz vom Trendsport Stand Up Paddling ausmacht und vom Jever SUP World Cup in Hamburg.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz