Stand Up Paddling:
Gelingt die Erstumrundung Fehmarns?

Ein waghalsiges Unterfangen: Chistian Hahn wird versuchen, die Erstumrundung Fehmarns mittels Stand Up Paddling zu schaffen. Wie hat er sich darauf vorbereitet, um sicher zu gehen, dass ihm das gelingt?

Erstumrundung Fehmarns mit einem Stand Up Paddle.  Foto: VeranstalterDie Vorbereitungen für die Erstumrundung Fehmarns mit einem Stand Up Paddle Board laufen auf Hochtouren. Für das kommende Wochenende sind laut den aktuellen Wettervorhersagen ideale Bedingungen für das Bezwingen der insgesamt 78 Kilometer langen Küstenlinie um Fehmarn errechnet worden.

Der Berliner Christian Hahn wird ausschließlich mit einem Stechpaddle und einem speziellen Stand Up Paddleboard ausgestattet die Strecke entlang der Küstenlinie Fehmarns im Stehen zurücklegen.

„Im Idealfall, wenn Wind und Wasserströmung mitspielen, werde ich die Strecke in knapp elf Stunden bewältigen können“ sagt der 37-jährige Extrempaddler. „Ich hatte in den vergangenen Wochen ausreichend Zeit, mich physisch auf diese Ausdauerleistung vorzubereiten und wenn das Wetter mitspielt, sollte es doch wohl zu packen sein.“

Christian Hahn, der bereits mehrmals am World Cup im Stand Up Paddling teilgenommen hat, war 2009 Vize Deutscher Meister im Stand Up Paddling und schaffte es in diesem Jahr auf Platz drei der Deutschen Meisterschaft. Bereits im Frühjahr legte er die Strecke Fehmarn – Pelzerhaken im Rahmen des Surf Festival zurück.

Damals waren es jedoch nur 60 Kilometer auf offenem Gewässer. Start und Ziel der Fehmarn Umrundung ist Orth auf Fehmarn wo noch bis zum kommenden Wochenende die Deutsche Meisterschaft im Speedwindsurfen ausgetragen wird.

veröffentlicht am 10.09.2010

Stand Up Paddle GPS Race in Orth.  Foto: Veranstalter
Surf

Just Speed It in Orth: Stand Up Paddler im Geschwindigkeitsrausch

Just Speed It - beim Stand U paddle Race in Orth zählt nur eins: Die höchste Geschwindigkeit. Wer verfällt dem Geschwindigkeitsrausch?

SUP World Cup Hamburg 2009 Robby Naish.  Foto: Hoch Zwei
Surf

Surf-Legende Robby Naish über seine Leidenschaft, das Stand Up Paddling

Für Surf-Legende Robby Naish beginnt ein guter Tag mit einer SUP Session. Im Interview erzählt er uns, was den Reiz vom Trendsport Stand Up Paddling ausmacht und vom Jever SUP World Cup in Hamburg.

Finale des Jever SUP World Cups 2010 in Hamburg.  Foto: Veranstalter
Surf

Finale des Jever SUP World Cups 2010: Rostocker räumen ab

Beim Finale des Jever SUP World Cups 2010 in Hamburg gewinnen zwei Stand Up Paddling Amateure aus der Ostseestadt die deutschen Meistertitel bei den Männern und Frauen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz