Roxy Jam:
Hawaiianerin ist neue Longboard Weltmeisterin

Die 22jährige Joy Monahan aus Oahu, Hawaii gewann die ASP Women´s World Longboard Championships, nachdem sie den Roxy Jam im französischen Biarritz gegen Favoritin Chelsea Williams aus Australien für sich entscheiden konnte.

Gewinnerin Joy Monahan aus Hawaii.  Foto:AquashotMonahan, die in einem aufregenden Finale das australische Nachwuchstalent Chelsea Williams besiegen konnte, entschied die Endrunde mit 14.10 Punkten von 20 möglichen klar für sich und ließ sich von der jubelnden Menge als neue Longboard-Weltmeisterin feiern. Die Hawaiianerin, die 2006 den neunten Platz und 2007 schon den fünften Platz belegen konnte, drehte beim Roxy Jam richtig auf und wurde am Ende nicht nur verdient die Siegerin des Jam, sondern ist damit auch die erste Hawaiianerin, die den World Longboard Champion Titel mit nach Hause nehmen darf.

„Ich bin total überwältigt und kann noch gar nicht glauben, dass ich den Titel gewonnen habe“, sagte Monahan nach dem Jam. „Chelsea ist eine der besten Surferinnen der Welt und gegen sie in einem Heat zu gewinnen, war eine meiner schwierigsten Herausforderungen. Aber ich hatte gute Wellen und war sehr konzentriert.“
Zusammen mit der Hawaiianerin Carissa Moore, die zeitgleich in Biarritz die Roxy ASP Grade-2 World Pro Junior Championships gewann, dominierten die Surferinnen aus Hawaii den diesjährigen Roxy Jam und werden natürlich im nächsten Jahr wieder dabei sein, um ihre Titel zu verteidigen.

Die Gewinnerin der letzten ASP Women´s World Longboard Championships, Jennifer Smith aus den USA, wurde von Monahan im Halbfinale geschlagen. Selbst mit ihren 14.75 Punkten war sie nicht mehr in der Lage, Monahan den Titel streitig zu machen. „Ich denke, ich kann einfach nicht alles gewinnen, aber ich habe diesen Contest definitiv genossen“, sagte die enttäuschte Smith. „Ich werde im nächsten Jahr wieder dabei sein und es wieder versuchen. Ich hätte meinen Titel gerne verteidigt, darin lag mein Ziel, aber Joy war zu stark für mich. Sie ist eine unglaublich gute Surferin und hat den Titel mehr als verdient“.

Auch im nächsten Jahr findet in Biarritz wieder die Roxy Jam statt. 2009 darf man sich dann erneut auf die Pro Junior, wie auch die Longboard Championships der ASP World Series freuen.

veröffentlicht am 16.07.2008

Surf

Surf Videos

Wasser, Wind und Wellenreiten: kostenlose Videos von Surf-Events, Trailer und alles, was mit Surfen zu tun hat, hier bekommst Du es gratis!

Elina Kranakis gewinnt den Billabong Design for Humanity Art Contest.  Foto: Billabong
Surf

Sieger des Billabong Design for Humanity Art Contest steht fest

Billabong Girls hat im Rahmen des Projekts Design for Humanity (DFH) Anfang des Jahres 2008 einen Art-Contest ausgeschrieben, bei dem ein T-Shirt gestaltet werden sollte. Nun stehen die Gewinner fest.

Die Französin Marie Dejean bei ihrem Heat.  Foto: Aquashot
Surf

Beginn der Roxy ASP Women´s Pro Junior Championships

Die Roxy ASP Grade-2 Women´s Pro Junior Championships im französischen Biarritz haben begonnen. Als Teil der Roxy Jam 2008 startete am 14. Juli die Roxy Pro Junior, bei der Europas beste Surferinnen unter 21 Jahren an den Start gehen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz