Engadinwind 2008:
Wind- und Kitesurfen auf höchstem Level

Vom 4. bis 7. Juli 2008 findet zum 31. Mal der Surf-Klassiker Engadinwind in Silvaplana in der Schweiz statt. Beim höchstgelegenen Surfevent der Welt werden sowohl die Schweizer Meisterschaften im Windsurfen als auch die Kitesurf Trophy ausgetragen.

Engadinwind: Surfklassiker in der Schweiz.  Foto: VeranstalterDer Silvaplana See ist das Schweizer Mekka der Wind- und Kitesurfer. Dank des zuverlässigen Malojawinds herrschen im Oberengadin meist ideale Surf-Bedingungen. Auf 1.800 Metern Höhe wird in Silvaplana außerdem der zum Event gehörende legendäre Surf Marathon am 9. August gestartet. Und: Zum ersten Mal sind auch Kiter beim Marathon zugelassen.Das Engadinwind lockt neben Björn Dunkerbeck auch viele weitere Stars an den idyllischen Bergsee nahe St. Moritz.

Den 30. Jubiläumsmarathon gewann beispielsweise der australische Formula Windsurfing Weltmeister Steve Allen. Zweiter wurde der international erfolgreiche dänische Formula-Pilot Jesper Vesterstrom. Auch die Freestyle Jam Session im Rahmen der Schweizer Windsurf Meisterschaften kann mit namhafter Beteiligung aufwarten. Im Jahr 2007 zeigten unter anderem Top-Freestyler wie der Holländer Kevin Mevissen und der Deutsche Normen Günzlein, wie man möglichst spektakulär die Windsurf-Sprungschanze überwinden kann. Auch in diesem Jahr werden die Zuschauer wieder Freestyle Tricks vom Feinsten bewundern können.

Vom 4. bis 7. Juli gehen im Rahmen von Engadinwind 2008 zwei Haupt-Wettbewerbe ins Rennen: Zum einen macht die deutsche Kitesurf Trophy das erste Mal in Silvaplana Halt. Die Trophy-Disziplinen sind Freestyle, Race und Kitecross. Alle Spitzen-Kitesurfer aus der Nord- und Ostsee werden erwartet. Zum anderen werden die Schweizer Windsurf-Meisterschaften mit internationaler Beteiligung ausgetragen. Gesucht werden dabei die besten Windsurfer des Landes in den Disziplinen Slalom und Formula.

Zu den Side-Events gehören eine Bike-Trail-Show, der kombinierte Kite- und Windsurf-Event ION-Man, eine No-Wind-Show mit Speedminton und eine Party mit Openair-Konzert.

www.engadinwind.ch

veröffentlicht am 23.06.2008

Impressionen zum Kitesurf World Cup.  Foto: kitesurfworldcup.de
Kitesurf

Singende Helden in St. Peter-Ording beim Kitesurf Worldcup 2008

Beim Kitesurf World Cup 2008 werden nicht nur fliegende Helden zu sehen sein. Mit von der Partie ist in diesem Jahr auch die deutsche Band "Wir sind Helden", die am 29. August live auf der Bühne beim Kitesurf World Cup 2008 in St. Peter-Ording spielen werden.

Der Windsurf Cup zu Gast auf Rügen: Windsurfer in Dranske.  Foto: Rico Nestmann
Surf

Flessner setzt Siegesserie beim Windsurf Cup in Dranske fort

Beim Deutschen Windsurf Cup 2008 in Dranske auf Rügen konnte Bernd Flessner erneut seine derzeitige Topform beweisen. Unter perfekten Bedingungen war er nicht zu stoppen und holte sich den Gesamtsieg.

 Foto: Veranstalter
Surf

Die Kitesurf Trophy 2008 geht in die nächste Runde

Das Ostseebad Weissenhäuser Strand wird zum Austragungsort der zweiten Etappe der Kitesurf-Trophy 2008. Die deutsche Kite-Elite fiebert den Wettbewerben der Trophy schon entgegen, denn die Qualifikationen für die Deutsche Meisterschaft stehen an.

Finian Maynard.  Foto: Professional Windsurfers Association
Surf

Ergebnisse des PWA Surf World Cup an der Costa Brava

Beim zweiten Tourstopp der PWA Slalom World Tour 2008 dominierten Antoine Albeau und Karin Jaggi - beide Speedrekordhalter - das größte Feld der Tour an der Costa Brava in Spanien.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz