Deutscher Windsurf Cup 2011:
Vierter Stopp in Boltenhagen

Der Juli startet im Ostseebad Boltenhagen mit einer Menge Windsurfaction. Der vierte Tourstopp des Deutschen Windsurf Cup 2011 steht an. Austragungsort ist, ganz traditionell, wie auch in den Vorjahren die „Weiße Wiek“.

Racingstart beim Deutschen Windsurf Cup.  Foto: Stevie BootzDer Deutsche Windsurf Cup Boltenhagen 2011 findet vom 1. bis 3. Juli statt und ist der letzte Tourstopp vor dem großen DWC-Meisterschaftsfinale beim Flens Surf Cup in Westerland auf Sylt. Die knapp 50 gemeldeten Starter haben in Boltenhagen somit letztmalig die Möglichkeit, sich in eine gute Ausgangsposition im Kampf um die Deutschen Meistertitel 2011 zu bringen.

Dabei ist in der diesjährigen DWC-Meisterschaftsserie noch alles drin. Der 15-malige Deutsche Meister Bernd Flessner von der Insel Norderney, einer der größten Favoriten auf den Sieg in Boltenhagen, hat es gegen die Konkurrenz bisher nicht leicht gehabt. Erst zu Pfingsten machte ihm der Youngster Sebastian Kördel aus Aach das Leben beim Panasonic Windsurf Cup auf Norderney schwer und wiederholte souverän seinen Veranstaltungssieg vom Vorjahr.

Kördel hat besonders bei Leichtwindbedingungen gute Karten und hofft auf einen weiteren Sieg in Boltenhagen. Weitere Favoriten auf einen Platz auf dem Treppchen sind der Kieler Vincent Langer, der sowohl in der Disziplin Racing als auch im Slalom gute Chancen auf den Sieg hat. Auch Vincent Langers Trainingskollege Fabian Mattes aus Kiel und Bernd Flessners Dauerrivale Helge Wilkens aus Hannover sind ernstzunehmende Konkurrenten im Kampf um die letzten Ranglistenpunkte vor dem Deutschen Windsurf Cup Meisterschaftsfinale auf Sylt.

Gestartet werden soll an der „Weißen Wiek“ in Boltenhagen am Freitag, den 1. Juli um 10 Uhr. Je nach Windbedingungen können die Zuschauer die Wettbewerbe des Deutschen Windsurf Cups bis einschließlich Sonntag, den 3. Juli von der Marina an der „Weißen Wiek“ aus verfolgen.

veröffentlicht am 27.06.2011

Racing Start beim Deutschen Windsurf Cup 2011 auf Fehmarn.  Foto: Katja Buergelt
Windsurfen

Deutscher Windsurf Cup 2011: Bernd Flessner geht in Führung

Rekordmeister Bernd Flessner hat beim Deutschen Windsurf Cup 2011 auf Fehmarn die Nase vorn. Er setzte sich in der Racing Gesamtwertung gegen den bisher führenden Sebastian Kördel durch.

Panasonic Windsurf Cup Norderney 2011.  Foto: Stevie Bootz
Windsurfen

Panasonic Windsurf Cup 2011 auf Norderney: Kördel holt erneut den Titel

Für Windsurfer Bernd Flessner wird es immer schwerer, sich gegen die junge Konkurrenz durchzusetzten. Beim Panasonic Windsurf Cup 2011 auf Norderney musste er wegen einem Sturz auf den Sieg im Slalom verzichten. Im Racing holte der junge Kördel erneut den Titel.

Windsurfer Joao Rodrigues trägt sich ins Guiness-Buch der Rekorde ein.  Foto: rsx class.com
Windsurfen

Windsurfer Joao Rodrigues im Guinness-Buch der Rekorde

Olympiasurfer Joao Rodrigues darf sich nach vollbrachter Mission über den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde freuen. Der portugiesische Windsurfer legte in zehn Stunden und 18 Minuten eine unglaubliche Strecke zurück.

Surf

Windsurf Videos

Auf dieser Seite präsentieren wir Euch Videoclips von vergangenen Windsurf-Veranstaltungen, Previews und Trailer und jede Menge andere Videos mehr - das alles natürlich kostenlos.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Windsurf Specials

Windsurf Videos
Surf Videos und Clips

Windsurfer im Portrait
Interviews mit den besten Windsurfern

Windsurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz