Deutscher Windsurf Cup 2007 startet am Steinhuder Meer:

Der Deutsche Windsurf Cup startet in die Saison 2007. Die Auftaktveranstaltung findet in diesem Jahr vom 28. April bis zum 01. Mai in Steinhude statt.

 Das Steinhuder Meer ist seit 2004 Austragungsort der wichtigsten Regattaserie Deutschlands und einziger DWC Tourstopp im Binnenland. Es hat in der Vergangenheit seine hervorragende Eignung als Wettkampfrevier bewiesen.

Die Vorbereitungen für den DWC Steinhuder Meer laufen auf Hochtouren und die besten Deutschen Windsurfer fiebern mit Vorfreude dem Tourstart entgegen. Nachdem die Veranstaltung im letzten Jahren am Nordufer in Mardorf statt fand, wird in diesem Jahr wieder an den Steinhuder Strandterrassen gestartet.

Über 50 Starter haben sich bisher für die Tourauftaktveranstaltung am Steinhuder Meer gemeldet. Die deutsche Windsurfelite hat sich in den letzten Monaten intensiv auf die neue Windsurfsaison vorbereitet. Viele Fahrer verbrachten den Winter im Trainingslager. Südafrika, Hawaii und die Kanarischen Inseln zählten hier zu den bevorzugten Trainingsrevieren. Aber auch Nord- und Ostsee waren durch den milden Winter gut für das Wintertraining geeignet. Neben intensivem Techniktraining stand insbesondere die Abstimmung des neuen Surfmaterials im Vordergrund.

Von den Deutschen Topstars macht sich vor allem Lokalmatador Helge Wilkens (GER-63, Lorch, Gun Sails) Hoffnungen, den 11-fachen Deutschen Meister Bernd Flessner (GER-16, F2, Neil Pryde) von Norderney zu schlagen. 2007 könnte das Jahr des Generationswechsels werden. Schon in der vergangenen Saison glänzten die Kieler Youngster Vincent Langer (GER-122) und Yannik Oelke (GER-180, JP, Neil Pryde) sowie Fabian Mattes (GER-202, Starboard, Gaastra) aus Ravensburg mit einigen Achtungserfolgen. In dieser Saison wird sich nun zeigen, ob sie das Potenzial haben, sich dauerhaft vorne zu etablieren.

Das Geschehen auf dem Wasser kann man von den Strandterrassen in Steinhude von Samstag bis Dienstag täglich zwischen 10:00 und 18:00 Uhr verfolgen. Die offizielle Siegerehrung ist für Dienstag um 16:00 Uhr geplant. Neben dem Windsurfing gibt es für die Besucher auch ein attraktives Rahmenprogramm an Land.

Veranstaltungsplan:

Freitag 27. April:

Anreise, Aufriggen, Einschreibung (ca. 16:00 – 20:00), Training,

Sonnabend, den 28. April:

Einschreibung (bis 09:00), Skippers Meeting (10:15), Wettkämpfe (erster möglicher Start 11:00)

Sonntag den 29. April:

Skippers Meeting (09:30), Wettkämpfe (erster möglicher Start 10:15),

Montag den 30. April:

Skippers Meeting (09:30), Wettkämpfe (erster möglicher Start 10:15),

Dienstag den 01. Mai:

Skippers Meeting (ca. 09:30), Wettkämpfe (erster möglicher Start 10:15, letzter möglicher Start 15:30), Offizielle Siegerehrung für den Deutschen Windsurf Cup Steinhuder Meer (ca. 16:00), Abbau, Abreise

veröffentlicht am 24.04.2007

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz