Bernd Flessner dominiert am zweiten Tag des Windsurf Cups in Dranske:

Vier Rennen in der Disziplin Racing standen am zweiten Tag des Deutschen Windsurf Cups in Dranske auf Rügen auf dem Programm.

Foto: Gabi WildNachdem es zum Auftakt am Donnerstag bereits eine Freestyle-Elimination und zwei Slalomserien gegeben hatte, kamen am Freitag bei strahlendem Sonnenschein die Racingspezialisten zum Zuge. In der Disziplin Racing startet das komplette Teilnehmerfeld gemeinsam und umrundet den vorgegebenen Kurs zwei mal.

Im Laufe des zweiten Wettkampftages entwickelte sich ein spannender Zweikampf zwischen dem Finnen Jani Paju (FIN-12, Lorch, Point-7) und dem Deutschen Rekordmeister Bernd Flessner (GER-16, F2, Neil Pryde). Nachdem Flessner den Finnen in den ersten beiden Rennen knapp hinter sich gehalten hatte, konnte dieser im dritten Rennen den ersten Sieg einfahren. Er profitierte hierbei von einer Kollision Flessners mit einem Hornhecht, die zum Sturz führte. Seine anschließende Aufholjagd endete immerhin noch auf dem vierten Platz. Das abschließende Rennen konnte jedoch wieder Flessner für sich verbuchen und somit die Gesamtführung vom Finnen Paju zurückerobern.

Auf Platz drei der Racing-Gesamtwertung liegt nach vier Rennen der Pole Robert Baldyga (POL-18) vor dem Vorjahressieger Helge Wilkens (GER-63, Lorch, Gun Sails) aus Hannover.

Für den Samstag sagt der Wetterbericht noch einmal gute Windbedingungen voraus. Der erste Start soll um 10.00 Uhr erfolgen.

veröffentlicht am 18.05.2007

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz