Brasilianischer Surfer gewinnt Billabong Rio Pro 2011:

Dank Adriano de Souza bleibt der Titel ein weiteres Jahr in Brasilien. Der 24-jährige Pro Surfer gewann den Billabong Rio Pro 2011 und übernimmt somit auch die Führung der ASP World Tour. Der zehnfach Weltmeister Kelly Slater ist momentan auf Platz drei.

 Billabong Rio Pro 2011: Finale der Herren.  Foto: Michael KahlDer Brasilianer Adriano de Souza hat den Billabong Rio Pro 2011 gewonnen. Der 24-jährige Surfer besiegte im Finale am Strand von Rio de Janeiro den Australier Taj Burrow mit 15.63 zu 12.17 Punkten. Am Finaltag besiegte De Souza zuvor Michel Bourez und die beiden Australier Owen Wright und Bede Durbidge, bevor er sich in den Wellen am Strand von Barra da Tijuca schließlich auch gegen Taj Burrow im Finale behaupten konnte.

 Billabong Rio Pro 2011: Finale der Herren.  Foto: Michael Kahl“Ich finde keine Worte, um meine Gefühle momentan zu beschreiben”, sagte De Souza. “Mein Dank gilt meinen Fans hier am Strand, die mich von Anfang bis Ende unterstützt haben. Ich bin sehr froh, dass der Titel nun ein weiteres Jahr in Brasilien bleiben wird.”

 Billabong Rio Pro 2011: Finale der Herren.  Foto: Michael KahlMit seinem Erfolg in Rio übernimmt der Brasilianer die Führung in der Gesamtwertung der ASP World Tour (Association of Surfing Professionals) vor dem Australier Joel Parkinson, der den Billabong Rio Pro als Fünfter beendete. Der zehnfache Weltmeister Kelly Slater aus den USA liegt aktuell auf Rang Drei.

 Billabong Rio Pro 2011: Finale der Herren.  Foto: Michael KahlDer nächste Event ist der Billabong Pro J-Bay, der vom 14. bis 24. Juli in Südafrika stattfinden wird. Der Billabong Rio Pro war für die Herren die dritte von elf Veranstaltungen im Rahmen der Weltmeisterschaft im Wellenreiten.

Die Hawaiianerin Carissa Moore konnte sich den Billabong Rio Pro Titel bei den Damen sichern. Die erst 18-jährige Moore besiegte im Finale Sally Fitzgibbons aus Australien. Nach drei Siegen bei bisher fünf Veranstaltungen in dieser Saison führt Moore das Tableau souverän an. Der vorletzte Event der ASP Women’s World Tour findet Mitte Juli in Biarritz, Frankreich statt.

veröffentlicht am 23.05.2011

Billabong Sylt Surf Camp 2010.  Foto: Billabong/Laabs
Surf

Billabong Sylt Surf Camp 2011: Kostenloses Camp für junge Surfer

Beim Billabong Sylt Surf Camp 2011 in Rantum bekommen junge Surfer und die, die es werden möchten, die Chance auf ein zweitägiges, kostenloses Surf Camp. Unter professioneller Leitung lernen die Kids alles über Sicherheit, Gezeiten und das Surfen selbst.

Surfer aud der Nord Welle.  Foto: snow-dome
Surf

King of the Küste 2011: Surf-Contest Premiere auf der stehenden Welle

Gerry und Valery sind die Kings of the Küste. Im Rahmen des vierten Hamburger Surffestivals haben die Topsurfer aus Deutschland den King of the Küste auf der stehenden Welle in Bispingen ausgefahren.

Surf

Surf Videos

Wasser, Wind und Wellenreiten: kostenlose Videos von Surf-Events, Trailer und alles, was mit Surfen zu tun hat, hier bekommst Du es gratis!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz