Billabong Pro Mundaka:
Wildcards sorgen für Überraschungen

veröffentlicht am 09.10.2007

Bobby Martinez ist nur noch einen Heat vom Finale entfernt Foto: Kelly Cestari, Covered Images
Surf

Die Favoriten für den Billabong Pro Mundaka

Alle drei Kandidaten für den WM-Titel und der Sieger des Vorjahres stehen im Halbfinale des Billabong Pro Mundaka.

Surf

Werde Teil des Netzwerks: Jetzt zur Surfer Community anmelden!

Surfer surfen jetzt auf der Web 2.0-Welle: In der neuen Community kannst Du mit anderen Surfern diskutieren, Deinen eigenen Weblog schreiben, Deine Lieblingsspots und Termine einstellen - oder Deine eigene Gruppe gründen.

Taj Burrow springt in seinem quietschgrünen Wetsuit in Runde vier Foto: Kelly Cestari, Covered Images
Surf

Billabong Pro Mundaka: Es geht weiter

Nach vier Tagen ohne Contest konnte der Billabong Pro Mundaka 2007 am Donnerstag unter schwierigen Bedingungen in Bakio fortgesetzt werden.

Joel Parkinson beim Billabong Pro Mundaka 2007 Foto: Kelly Cestari, ASP World Tour
Surf

Start des Billabong Pro Mundaka 2007 im Baskenland

Der Billabong Pro Mundaka startete im spanischen Teil des Baskenlandes. Aufgrund von zu kleinen und unkonstanten Wellen in Mundaka, entschieden sich die Verantwortlichen die Heats der ersten Runde im knapp 15 Kilometer entfernten Bakio aufs Wasser zu lassen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Die krassesten MTB Crashes

Surfcamps in Frankreich & Portugal

Surf Specials

Archiv

Adidas Superstar

Content End
 
 
 
Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz