Billabong Pro 2012 in Jeffrey’s Bay:
Die letzte Welle brachte den Sieg

Am berühmten Surfspot Supertubes am Eastern Cape von Südafrika ging der Billabong Pro J-Bay 2012 zu Ende: Ein Brasilianer rückt dem Weltmeistertitel im Wellenreiten ein ganzes Stück näher.

Billabong Pro J-Bay 2012 in Südafrika.  Foto: VeranstalterAdriano de Souza besiegt die Wellen und seinen Konkurrenten Joan Duru im Finale in Südafrika. Wenige Sekunden vor Schluss entreißt er mit seiner letzten Welle dem Franzosen Joan Duru die Führung beim Billabong Pro J-Bay 2012.

Billabong Pro J-Bay 2012: Surfen unter südafrikanischer Sonne

Der Finaltag hielt für die Surfer die schlechtesten Bedingungen der insgesamt vier Wettkampftage parat. Die vorangegangenen sieben Runden bis zum Finale wurden fast alle in perfekten vier bis sechs Fuß hohen Wellen, die mit idealer Periode auf den Point in Jeffrey's Bay zurollten, gesurft.

Das Ergebnis waren einige spektakuläre Ritte, die mehrmals mit dem maximalen Score von zehn Punkten pro Welle von den Judges bewertet wurden.

Doch im Finale boten die windverblasenen Wellen insgesamt wenig Punktepotential und eröffneten nur wenige Sections, die wirklich radikale Turns oder sogar Tuberides erlaubten.

Adriano de Souza surft sich an die Spitze

Sieger Adriane de Souza beim Billabong Pro J-Bay 2012 in Südafrika.  Foto: VeranstalterDuru ging früh mit 9.27 Punkten für seine zweite gesurfte Welle in Führung, konnte dieses Ergebnis dann allerdings lediglich mit einem zweiten Ergebnis von 4.33 Punkten in der restlichen Zeit untermauern. Doch mit kraftvollen Cutbacks und einem kleineren Aerial holte der Brasilianer De Souza das Maximum aus den Bedingungen heraus und siegte letztendlich mit insgesamt 16 von maximal 20 Punkten. De Souza löst damit den Südafrikaner Jordy Smith in der Weltrangliste ab.

Weitere Informationen zum Billabong Pro J-Bay 2012 gibt es unter www.billabongpro.com

veröffentlicht am 13.07.2012

Rider: Paul Günther  Foto: Jörg Schüler.
Surf

adh Open 2012 – Die deutsche Hochschulmeisterschaft in Frankreich

Um in den Disziplinen Open Class und Longboard den deutschen Hochschulmeister zu küren, trafen sich in Frankreich 200 Studenten. Bei den Männern ging der Titel nach München, bei den Frauen nach Heidelberg.

Rider: Hurst Leilas Foto: Uruguen.
Surf

Swatch Girls Pro 2012 in Frankreich

Die amerikanische Courtney Conlogue gewinnt in Frankreich den Swatch Girls Pro 2012 Contest. Damit führt sie weiterhin die ASP Weltrangliste an. Wir haben hier alle weiteren Ergebnisse für euch.

Rider: Kelly Slater Foto: ASP Schlotz.
Surf

Erster Sieg für Kelly Slater in Fiji

Die Surflegende Kelly Slater verwies den jungen Brasilianer Gabriel Medina in Fiji auf den zweiten Platz. Slater ist nun im ASP World Champion Tour Ranking auf den zweiten Rang gerutscht.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz