Billabong World Junior Tour 2011:
Neue Jung-Surfweltmeister!

Das sind die neuen Junioren-Weltmeister im Wellenreiten: Am 28. Januar 2012 konnten sich der Brasilianer Caio Ibelli und die Hawaiianerin Leila Hurst bei den Billabong World Junior Championships behaupten! Damit sind sie Titelträger der World Junior Tour 2012.

Billabong World Junior Championships 2011/2012.  Foto: www.billabongpro.comAm 28. Januar 2012 standen die Titelträger der World Junior Tour 2011 und Gewinner des ASP World Junior Champion Titels fest: Der junge brasilianische Surfer Caio Ibelli und die Hawaiianerin Leila Hurst haben den Junioren-Weltmeistertitel im Wellenreiten gewonnen!

World Junior Tour 2011 - Das Sprungbrett zu Größerem

Sie gewannen mit dem Billabong World Junior Pro nicht nur einen Surfcontest, sondern ein Sprungbrett zu Größerem, welches auch andere namhafte Surfer bereits genutzt hatten: Unter anderem Joel Parkinson, Andy Irons, Jessi Miley-Dyer und Sally Fitzgibbons hatten den Contest zuvor gewonnen, und sind nun zu großen Namen der Surf-Szene geworden.

Billabong World Junior Championships 2011/2012.  Foto: www.billabongpro.comDie Entscheidung um den Titel des Billabong World Junior Pro fiel an der australischen Gold Coast in Burleigh Heads. Es stellte das letzte von drei Events im Rahmen der Word Junior Tour der Association of Surfing Professionals, der ASP dar.

World Junior Tour 2011 - Spannend bis zuletzt

Erstmals wurde der Juniorentitel bei den Jungs durch einen sogenannten Surf-Off entschieden. Nach drei Events der World Junior Tour 2011 hatte der Australier Garret Parkes exakt die gleiche Punktzahl wie der Brasilianer Ibelli. Durch eine Änderung im Regelwerk musste nun ein zusätzlicher 30-minütiger Heat die finale Entscheidung bringen.

Billabong World Junior Championships 2011/2012.  Foto: www.billabongpro.comNachdem Caio Ibelli es im Heat anfänglich noch klein angehen ließ, fand er eine lang laufende Welle, auf der er unter anderem einen air-reverse stand und damit eine sehr gute Punktzahl von 8,67 Punkten einfuhr. Damit übernahm er die Führung und setzte Parkes mächtig unter Druck. Dieser scheiterte bei dem Versuch eines air-reverse und stürzte: Somit war Caio Ibelli der neue Titelträger der World Junior Tour 2011!

"Ich bin so überwältigt den ASP World Junior Titel wieder nach Brasilien zu bringen", sagte Ibelli nach seinem Sieg. "Ich fühl mich so gut! Ich wusste bis heute Morgen nicht, dass ich noch eine Chance hätte den Titel zu gewinnen. Ich möchte meiner Familie, meinen Freunden und Oakley für die Unterstützung danken. Garret ist ein sehr guter Surfer und seine Heimat ist Australien, ich wusste also dass ich alles geben musste."

Billabong World Junior Championships 2011/2012.  Foto: www.billabongpro.comBei den Frauen war Leila Hurst eine der Surferinnen, die das Rennen um den ASP World Junior Champion Titel noch machen konnten. Ihre Konkurrentin und Französin Joanne Defray verlor im Viertelfinale, und als die Australierin Phillipa Anderson sich in den Finals gegen die haiwaiianische Alessa Quizon geschlagen geben musste, konnte niemand mehr Hurst den Sieg nehmen.

Weitere Informationen sind auf der Homepage von der Billabong World Junior Tour 2011 zu finden.

Checkt jetzt die brandaktuellen Videos vom Finale der World Junior Tour 2011 aus!

veröffentlicht am 30.01.2012

Carissa Moore ist die neuen Weltmeisterin.
Surf

ASP Women’s World Tour krönt jüngste Weltmeisterin der Geschichte

Carissa Moore wurde in Biarritz zur neuen Weltmeisterin der ASP Women World Tour 2011 gekrönt. Mit ihren 18 Jahren ist Moore nun die jüngste Weltmeisterin der Geschichte.

Billabong Pipe Masters Oahu 2011.  Foto: billabongpro.com
Surf

Kieren Perrow gewinnt die Billabong Pipe Masters 2011 in Oahu

Kieren Perrow triumphierte bei den Billabong Pipe Masters 2011 über den Weltmeister Kelly Slater, doch ein 19-jähriger Surfer gewinnt letztendlich die Krone. Vom 8. bis 10, Dezember 2011 wurden im hawaiianischen Oahu die mit am gefährlichsten Wellen der Welt gesurft!

Billabong World Junior Championships Gold Coast 2012.  Foto: www.billabongpro.com
Surf

World Junior Championships Gold Coast 2012 in Burleigh Heads

Es ist das Finale der Weltmeisterschaft der jungen Surfer: Vom 21. bis 29. Januar 2012 messen sich die besten Jung-Surftalente im australischen Burleigh Heads, um bei den Billabong World Junior Championships Gold Coast 2012 um die Weltmeisterkrone zu surfen!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz