freeskiers.net Style Camp 2010 startet im Kleinwalsertal:

Mit einem großen Rahmenprogramm und jeder Menge Freeski-Profi-Coaching startet das erste freeskiers.net Style Camp 2010. Ab dem 15. Januar 2010 können 30 Teilnehmer im Kleinwalsertal zwei Tage lang an ihren Skills arbeiten.

freeskiers.net Style Camp 2010.  Foto: VeranstalterAm 15. Januar 2010 startet im Kleinwalsertal das erste freeskiers.net Style Camp 2010. Das Freeski-Trainings-Camp bietet 30 Teilnehmern zwischen 12 und 17 Jahren die Möglichkeit, zwei Tage lang unter professioneller Anleitung an ihrem Können zufeilen. Die Entscheidung der Organisatoren, in diesem Winter zwei Termine anzubieten, hat sich als absolut richtig erwiesen. Das erste Camp im Januar ist bereits bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Auch für das zweite Camp im März sind nur noch wenige Plätze frei. „Mit diesem Ansturm haben wir nicht gerechnet, aber natürlich freuen wir uns sehr“ meint Heiko Joos, einer der Organisatoren vom Online-Magazins freeskiers.net, und ergänzt: „So schnell wie in diesem Jahr kamen die Anmeldungen noch nie. Deshalb haben wir auch beschlossen, kurzfristig fünf weitere Plätze pro Camp anzubieten und die Teilnehmerzahl auf 30 zu erhöhen.“

Zentraler Dreh- und Angelpunkt des Camps ist der Quiksilver Crystal Ground Snowpark in Riezlern, wo verschiedene Rail Lines, Kicker und weitere Obstacles den Teilnehmern umfangreiche Abwechslung, viel Platz für kreative Runs sowie jede Menge Spaß garantieren.

Das Coaching wird dabei von bekannten Freeski-Profis aus der Region übernommen. Zum Trainerteam gehören neben Chefcoach Toby Hammer aus Blaichach auch Dejan Pasic (Riezlern / Kleinwalsertal), Thadde Joas (Oberstdorf), Xaver Gehring (Gunzesried) und David Kittlinger (Sonthofen). In kleinen Gruppen von je maximal sieben Personen kann somit ein individuelles und effektives Training sichergestellt werden.

Aber auch neben der Piste ist einiges geboten. Zum Mittagessen am Samstag ist das Team im stylischen Restaurant „Beim Haller“ zu Gast, das sich unmittelbar neben dem Snowpark befindet.

Am Samstagabend steigt dann - neben einem Barbecue am Fuße des Snowparks - die große „Night-Ski-Session“ im beleuchteten Snowpark. Ein Fotograf und ein Kameramann werden ebenfalls während des gesamten Camps vor Ort sein und die besten Freeski Momente festhalten. Nach diesem Highlight geht es dann zurück ins „Haus Gemse“ zur Videoanalyse, um perfekt auf den zweiten Tag im Snowpark vorbereitet zu sein.

Alle Infos unter: www.freeskiers.net

veröffentlicht am 04.01.2010

Eva Patscheider Foto: Privat
Freeski

Action Sports Awards: Eva Patscheider ist Freeskierin des Jahres 2009

Eva Patscheider hat die offizielle Wahl zum „Freeskier des Jahres 2009“ gewonnen. Die Österreicherin setzte sich gegen Vorjahressieger Bene Mayr, Elias Ambühl, Fabio Studer und Mirjam Jäger durch.

BagJump Pro Session im Kitzsteinhorn Mellow Park.  Foto: Veranstalter
Snow

Harte Tricks, weiche Landung: BagJump am Kitzsteinhorn

Im Kitzsteinhorn Mellow Park versuchen sich viele der besten Snowboardprofis Europas an einer neuen Trainingsmethode. Vom 14. bis 17. Dezember starten sie neue Tricks und landen dabei ganz weich.

Snow

Freeski Videos

Du bevorzugst zwei Bretter statt einem? Kein Problem! Unser Freeski-Video Channel bringt Dir immer frische Filme von Events und Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Aktuelle Schneehöhen

powered by

Der Skihallen Test

Wir haben Deutschlands Skihallen für Euch getestet!
SnowDome Bispingen
Skihalle Neuss
Alpincenter Bottrop

Hier geht es zum großen Skihallen Test!

Freeski Specials

Freeski News
Aktuelle Berichte und News

Freeski Videos
Videos und Clips

Freeski RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub
Jetzt buchen!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz