Erde - der Stoff, aus dem die Träume sind:

Der Horsefeathers Superpark Planai erstrahlt diesen Winter in neuem Glanz. Was aussieht wie überdimensionale Maulwurfshügel, ist in Wirklichkeit ein Snowpark der nächsten Generation, der Freestyle-Träume wahr werden lässt.

Erdarbeiten im Planai Superpark.  Foto: Simon VanhalAuf der Planai, einem der fortschrittlichsten Wintersportgebiete Österreichs, wurde in der vergangenen Saison mit Hilfe von QParks, dem größten Anbieter von Snowparks im deutschsprachigen Alpenraum, ein Freestyle-Projekt der Extraklasse verwirklicht. Der Horsefeathers Superpark Planai kann sich sehen lassen. Neben unterschiedlich großen Kickern für jedes Riding Level, besticht das Set Up vor allem durch das vielfältige Angebot an Boxen und Rails. Von Doublekinked und Straight Boxen bis hin zu Downrails und Picknicktischen hatte der Park schon in seiner ersten Saison einiges zu bieten. Für kommenden Winter wurde er komplett neu überarbeitet und dabei haben sich die Planai – Hochwurzen – Bahnen und das Team von QParks wieder einmal selbst übertroffen.

„Letztes Jahr war der Park schon ziemlich cool, aber diesen Winter wird er dank der neuen Erdarbeiten sicher perfekt“, meint Local Marco Hafez und spricht dabei die gute Arbeit von Parkdesigner Bernd Mandlberger an. Den ganzen Sommer über wurde zunächst am Computer getüftelt und anschließend am Hang gebaggert, bis das Ergebnis nicht mehr zu übersehen war: Die besten Erdarbeiten für einen Snowpark, die Europa je gesehen hat!

Das gesamte Parkareal wurde ausgebaut, eine neue 3er Kicker Line für Advanced Riders angelegt, der Beginner- sowie Intermediate-Bereich mit neuen Rails und Boxen vergrößert. Jetzt muss nur noch der Schnee kommen... Aber auch hier bringt ein Erdpark wie der Horsefeathers Superpark Planai nur Vorteile: Durch die bereits vorgegebenen Formen benötigt man viel weniger Schnee als herkömmliche Parks, die erst im Winter geshapt werden. Daher ist es auch möglich, die Saison viel früher als in allen anderen Parks einzuläuten, was vor allem den Fahrern zugute kommen wird. Sogar die Umwelt kommt dabei nicht zu kurz, denn ein Park, dessen Grundstrukturen aus Erde bestehen, benötigt weniger technisch erzeugten Schnee und Maschinenstunden mit dem Pistenbully. Das spart auf lange Sicht gesehen jede Menge Wasser, Elektrizität und Dieselverbrauch.

veröffentlicht am 14.10.2009

Hotzone.tv Park Opening 2009 Foto: Christian
Snow

Traumhafter Start des Hintertux Park Opening 2009

Das Wetter hätte beim Hotzone.tv Park Opening 2009 im österreichischen Hintertux nicht besser sein können; Vom 2. bis 4. Oktober strahlte die Sonne mit den Ridern um die Wette, die sich auf den Pipes gegenseitig überboten.

Austrian Freeski Open 2010 Foto: Tommy Bause
Snow

Neue Location für die Austrian Freeski Open 2010: Kitzsteinhorn

Die Austrian Freeski Open 2010 warten vom 25. bis 28. Februar mit einer neuen Location auf. Erstmals steigen die Austrian Freeski Open im Kitzsteinhorn Mellow Park in Zell am See-Kaprun.

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz