Steve Gruber siegt beim Wängl Tängl Slopestyle:

Local-Hero Steve Gruber (AUT) gewann mit einem beeindruckenden Run im Slopestyle beim TTR FIVE(5)STAR Event Ästhetiker Jam Wängl Tängl, der vom 22. -25. März in Mayrhofen, Österreich stattfand.

 Nachdem schlechtes Wetter am Samstag zur Änderung des Ästhetiker Jam Wängl Tängl Zeitplans zwang, brach der Himmel am Sonntag, dem Reservetag, auf und ermöglichte somit das 30-Rider Finale durchzuführen. In dem höchst-kreativen Slopestyle Kurs, gebaut von der Ästhetiker Crew im Zillertal, wurden die besten zwei von drei Runs gewertet. Progressive Snowboard Action kam durch den zweigeteilten Kurs zum Vorschein. Der Kurs bestand aus drei Kickern in einer Reihe und einem riesigen ‚Taco’, einem bisher im Snowboardsport noch nie da gewesenem Element aus dem BMX Bereich.

Alternative dazu bestand aus einer Down-Box, dann einer Steilkurve zur Flat-Down Suzuki Box, einem monströsen Cradle, bekannt aus dem Skate-Bereich, einer Mini-Corner gefolgt von 3 weiteren Rails.

 Das hohe Level der größten Snowboard-Talente Europas, wie zum Beispiel von TTR World Nr. 9 Henning Marthinsen (NOR) oder TTR World Nr. 12 Arthur Longo (FRA), stellte eine Herrausforderung für die Wettkampfrichter dar. Doch am Ende stahl Local und Ästhetiker Crew Mitglied Steve Gruber allen mit den kreativsten Runs des Tages die Show. Mit einem Cab 720, Switch Backside 540 & Backside 720, gewann er 850 TTR Weltranglistenpunkte, 5000 USD Preisgeld und ein Suzuki Quad Bike.

Knapp hinter ihm auf dem zweiten Platz Jaakko Ruha (FIN), der die Zuschauer mit einem Cab 900, Backside 1080 und Frontside 900 in Staunen versetzte. Der letzte Platz auf dem Podium ging ebenfalls an Skandinavien. Kalle Ohlsson (SWE) wurde Dritter nachdem er einen sauberen Cab 900, Frontside 720 & Backside 720 zum Besten gab.

‘Was soll ich sagen - in diesem Moment bin ich der glücklichste Mensch auf der Welt. Der Park war in einer Superform und es war wirklich eine der besten Sessions, bei der ich jemals gewesen bin. Ich bin sprachlos und kann es recht schwer in Worte fassen, so begeistert bin ich. Wenn ich meine Brille nicht anhätte, dann würdet ihr sehen, dass ich Tränen in den Augen habe!’ so ein überwältigter Gruber (AUT).

Auch nach der Krönung der TTR Tour Champions wird die TTR Tour weitergehen. Der Kalender stehen weitere Events bis Ende April 2007 und alle TTR Contests, an denen ein Rider bis dahin teilnimmt, liefern TTR Weltranglistenpunkte für die 06/07 TTR Weltrangliste. Die Rider können bis 01. Mai 2007 ihre TTR Wertung aufstocken.

veröffentlicht am 26.03.2007

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz