Volvo X Over Ride:
Osterklassiker bittet auf die Bretter

Mittlerweile ist er eine Institution am Kitzsteinhorn, der X Over Ride findet zu Ostern 2009 bereits zum sechsten Mal statt. Die Boarder und Skier rocken beim Freeride Cross und beim Slopestyle Contest das Kitzsteinhorn.

Sebastian Hannemann.  Foto: VeranstalterBoarder und Skier aller Nationen sollten sich schon mal das Osterwochenende von Freitag, 10. April bis Montag, 13. April 2009 rot im Kalender anstreichen. Der Osterklassiker zum Winterclosing am Kitzsteinhorn bringt die Wintersport-Community zum Freeride Cross und Slopestyle Contest zusammen.

Das schneesichere Gletscherskigebiet sorgt auch noch zu Ostern für beste Bedingungen. Der Volvo X Over Ride 09 fordert alle Skills der Rider, bewertet die Gesamtperformance und kürt als Höhepunkt den „Ruler of the Hill“, der anschließend ausgiebig gefeiert wird.

Zwei Tage, zwei Contents: Los geht´s am Ostersamstag mit dem Freeride Cross im Open Field Langwied für Skier und Boarder. Vier Rider starten gleichzeitig in einem bis zu 40 Grad steilen Open Field im Freeride Eldorado Langwied: Auf 1,6 Kilometern Länge werden 620 Höhenmeter steil bergab überwunden. Vorjahressieger Freeskier Sebastian Hanneman (GER) erklärte den Kurs zum härtesten seiner Saison. Bei den Boardern gilt es 2009 Local Hero Roli Hofer zu schlagen und ihm weiters den Titel „Ruler of the Hill“ abzunehmen.

Am Sonntag erfolgt dann der Switch in den DC Central Park zur Slopestyle Challenge, wo nicht nur die Performance auf Ski und Board gewürdigt wird. Beim abschließenden Ride with Style wird zusätzlich das beste Outfit zum Thema „Freestyle in the 50ies“ prämiert. So wurden die harten Konkurrenten Roy Kittler (GER) und Österreichs Nummer eins Freeskier Patrick Hollaus gemeinsam im Retro-Outfit zu Siegern.

Während der Contests können Zuschauer auch selbst aktiv werden und ausgiebig die neuesten Freedride und Freestyle Skis und Snowboards aller namhaften Hersteller testen. Dafür stehen der Wintersport-Community insgesamt 30.000 Quadratmeter Parkgelände zur Verfügung, um ihre besten Jumps und Moves zu präsentieren. Drei abwechslungsreiche Snowparks für alle Skills bilden die insgesamt größte Park-Area der Zentralalpen.

veröffentlicht am 27.01.2009

Snow

Snowboard Videos

Sei dabei, wenn sich Snowboarder waghalsig die Hänge hinunterstürzen oder spektakuläre Tricks zeigen. Immer up-to-date mit Berichten und Liveübertragungen von vielen Snowboard-Events.

Canadian Open 2009.  Foto: Veranstalter
Snow

Premiere der Canadian Open bei der TTR Tour

Um die zweifache Ladung an 850 TTR Punkten und das Preisgeld von insgesamt 50.000 USD abzuräumen, reisen die Fahrer nach Calgary, Alberta, um dort trotz eisiger Kälte einen möglichen Podiumsplatz zu ergattern.

Panorama von Sochi.  Foto: Nissan Russian Adventure / C.Margot
Snow

Aline Bock gewinnt Auftakt der Freeride World Tour

Die erste Runde der Freeride World Tour 2009 ist beendet. Die deutsche Snowboarderin Aline Bock gewinnt in Sochi (Russland) in der Kategorie Snowboard Frauen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Aktuelle Schneehöhen

powered by

Der Skihallen Test

Wir haben Deutschlands Skihallen für Euch getestet!
SnowDome Bispingen
Skihalle Neuss
Alpincenter Bottrop

Hier geht es zum großen Skihallen Test!

Freeski Specials

Freeski News
Aktuelle Berichte und News

Freeski Videos
Videos und Clips

Freeski RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub
Jetzt buchen!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz