Vertical Extreme 2007:
Hinab ins Nichts

ACHTUNG! Vertical Extreme wegen Schneeverhältnissen abgesagt. Alle aktuellen Infos zur Absage am Seitenende.

Vertical ExtremeDie Ski- und Snowboardspitzen ragen ins Nichts. Acht Fahrer stehen am Gipfel, um sich ins unpräparierte Powdervergnügen zu stürzen. Vor ihnen liegt unberührte Natur: steile Tiefschneehänge, enge Waldpassagen und scharfe Felsen. Ein Traum und zugleich eine Herausforderung für jeden Freerider. Bei der dritten Auflage des Vertical Extreme bleibt das Rennen, der FreerideX, die Hauptattraktion.

Die Regeln sind dabei einfach. Von den acht Startern pro Lauf, die gleichzeitig auf die Fahrt gehen, kommen die schnellsten vier in die nächste Runde, bis der Sieger feststeht. „Die Strecke ist nur durch wenige Markierungen vorgegeben. Jeder Fahrer sucht sich selbst den schnellsten Weg bis zum Ziel. Der Kreativität bei der Linienwahl sind keine Grenzen gesetzt“, sagt Ena Himmler, Snowboard Doppelweltmeisterin und eine der Organisatoren des Vertical Extreme.

150 Freeskier und Snowboarder, 10.000 Euro Preisgeld

Oberstdorf ist der Austragungsort. Etwa 150 Teilnehmer werden für das anspruchsvolle und spektakuläre Rennen zugelassen. Internationale Top-Freeskier und Snowboarder werden genauso mit von der Partie sein wie ambitionierte Amateure.

Schließlich geht es auch um ein stolzes Preisgeld von 10.000 Euro. Der Österreicher Marco Madlener (25) hat im letzten Jahr gezeigt, dass jeder gewinnen kann. Bei seiner Contest-Premiere in Oberstdorf hat der Freeskier mit einer gewagten „Straight Line“, die kürzeste, fahrbare Distanz zwischen Start und Ziel der Konkurrenz keine Chance gelassen.

Rahmenprogramm

Spektakulär geht es nach dem Rennen unten im Tal weiter. Shuttlebusse bringen Zuschauer und Teilnehmer nach der BBQ Session am Parkplatz Talstation Nebelhorn in die Oberstdorfer City. Dort wartet bei der Celebration Session neben verschiedenen Shows, Überraschungen und der Siegerehrung, die sagenhafte Vertical Extreme Party auf alle Feierhwilligen. Gerade Einsteiger sollten sich bei allem Feiern den Sonntag auf keinen Fall entgehen lassen. Erstmals bieten die Veranstalter die Gelegenheit nicht nur gegen Profis anzutreten, sondern auch mit ihnen zu freeriden. Bei der Safety und Freeride Session zeigen erfahrene Bergführer und Experten die richtige Linienwahl, Geländeeinschätzung und Fahrweise.

In kleinen Gruppen geben die Pros ihr Snow-how weiter. Der Traum vom eigenen, professionellen Powdershot wird in der Foto Session wahr. Ausgewählte Teilnehmer machen sich mit einem Profifotografen auf die Suche nach dem perfekten Schuss.

 

veröffentlicht am 28.01.2007

Snow

Vertical Extreme 2007 abgesagt

Aufgrund der aktuellen Schneesituation im Offpiste-Bereich muss der legendäre freerideX Vertical Extreme am 3./4. März 2007 leider abgesagt werden.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skiurlaub

Jetzt eine unvergessliche Skireise buchen:
Günstiger Winterurlaub in den Alpen!!

Schneehöhen Ticker

powered by

Offizieller Partner

Snowboard Specials

Snowboard Videos
Videos und Clips

Snowboard Shop
Snowboards, Boots, Bindungen, Brillen, Bekleidung

Snowboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub & Snowboard Urlaub
Jetzt buchen!

Newsletter
Jetzt anmelden!

Snowboardjacken

SnowboardjackenDer richtige Look für die Piste! Stöber jetzt in den aktuellen Snowboardjacken von Burton, Analog, Billabong, Horsefeathers, Nitro, Oakley und anderen in unserem Snowboard Shop!
Zu den Snowboardjacken...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz