Two Fifty Masters Feldberg 2012:
QParkstour kommt nach Deutschland!

Bald kommt die QParkstour 2012 nach Deutschland: Am 4. Februar 2012 wird beim Two Fifty Masters Feldberg der Freeystylegott des Schwarzwaldes gesucht. Erfahrt hier alles über den Two Fifty Masters Feldberg und die Wettbewerbe der QParkstour!

Two Fifty Masters Feldberg 2012.  Foto: Martin Herrmann Erstmals kommt die QParks Freeski- und Snowboard Tour am 4. Februar 2012 mit dem Two Fifty Masters Feldberg nach Deutschland! Bei diesem Slopestyle Contest für Freeskier und Snowboarder haben auch Amateure die Gelegenheit, ihre Skills unter Beweis zu stellen und wichtige Punkte für das QParks Tour Konto zu sammeln. Neben unglaublichen 2.000 Euro Preisgeld gibt es fette Sponsoren-Goodies abzustauben.

Heiß begehrte Startplätze bei dem Two Fifty Masters Feldberg 2012

80 Startplätze sind zu vergeben, Anwärter können sich kostenlos online anmelden. Sowohl die QParks Snowboard Tour als auch die QParks Freeski Tour werden mit dem Two Fifty Masters Feldberg einen Tourstop im Schwarzwald einlegen. 

Two Fifty Masters Feldberg 2012.  Foto: Martin Herrmann Bei dem internationalen Slopestyle Contest werden sowohl bei den Snowboardern als auch bei den Freeskiern in den Kategorien Men, Women und Rookies die Besten der Besten ermittelt. Wenn du glaubst, dass du das Zeug zum Meister hast, dann melde dich jetzt gleich kostenlos auf Facebook oder auf der Homepage der Qparkstour für den Two Fifty Masters Feldberg 2012 an!

Facts zum Two Fifty Masters Feldberg 2012

Das Two Fifty Masters Feldberg wird im Slopestyle Format ausgetragen, die Bewertung ist in folgende Kategorien unterteilt:

1. Snowboard Men + Ladies (Jahrgang 1995 und älter)
2. Snowboard Rookie Boys + Girls (Jahrgang 1996 und jünger)
3. Freeski Men + Ladies (Jahrgang 1995 und älter)
4. Freeski Rookie Boys + Girls (Jahrgang 1996 und jünger)

Two Fifty Masters Feldberg 2012.  Foto: Martin Herrmann Insgesamt können die glücklichen Gewinner des Two Fifty Masters Feldberg 2012 neben Ruhm und Ehre auch ein Preisgeld von 2.000 Euro sowie haufenweise Goodies der Sponsoren ihr Eigen nennen. Der Gewinner der Kategorie Freeski Men darf sich außerdem über einen Startplatz in der Qualifikation der Austrian Freeski Open 2012 freuen, inklusive Liftkarte, Unterkunft und Startgeld!

Wer nicht die Chance hat, bei dem Two Fifty Masters Feldberg 2012 dabei zu sein, muss den Kopf nicht hängen lassen: Mit der großen "Master Moves" Web Clip Competition  können durch Einsenden eines kurzen Clips ein Startplatz und eine Tageskarte des Two Fifty Masters Feldberg gewonnen werden. Außerdem gilt es fette Einkaufgutscheine von Two Fifty abzustauben. Es gilt in dem Clip, den persönlichen "Master Move" in den Schnee zu zaubern und seine Freunde auf Facebook dafür abstimmen zu lassen.

Two Fifty Masters Feldberg 2012.  Foto: Martin Herrmann Wenn ihr den nächsten Sommer noch nichts vorhabt und einen Surftrip ins Balicamp gewinnen wollt, dann gibt es bei der QParks Tour gleich zwei Möglichkeiten! Einerseits beim „Riders Voting“, bei dem der beliebteste Rider der QParks Tour gesucht wird und andererseits beim „HOTTEST SHOT“ Wettbewerb, bei dem jeder mitmachen kann.

Alle Infos zu den Wettbewerben und dem Two Fifty Masters Feldberg 2012 gibt es auf der Homepage der QParkstour.

Checkt unsere fette Fotogalerie zum letztjährigen Two Fifty Masters Feldberg 2011 aus!

veröffentlicht am 24.01.2012
Bildergalerie

Freeski

King of Rail 2012 Bürchen: Schweizer rocken!

Trotz haarsträubender Wetterbedingungen bestritten die Freeskier am 7. Januar 2012 beim "King of Rail" im schweizerischen Bürchen einen coolen Contest: Es galt unter anderem einen VW-Käfer zu überwinden! Wer konnte den Sieg beim "King of Rail" 2012 einfahren?

Battle Rojal Schöneben 2012.  Foto: Moritz Orgler
Freeski

Battle Rojal Schöneben 2012: King trifft Queen bei Freestyle-Contest

Kings und Queens wurden am Samstag, dem 14. Januar 2012 beim Battle Rojal im Snowpark Schöneben gekürt! Trotz Temperaturen von -19C° zeigten die Freeskier und Snowboarder beim Battle Rojal Schöneben 2012 ihre Sonnenseite!

Ehrwalder Alm Shred.  Foto: Andreas Mohaupt
Snow

Ehrwalder Alm Shred 2012: Slopestyle-Alarm!

Mit dem Ehrwalder Alm Shred fällt der Startschuß für Stop zwei der alt bekannten Chill and Destroy Tour 2012! Am 28. Januar wird der Betterpark Ehrwald geshreddet. Interessant wer sich bereits alles zum Ehrwalder Alm Shred 2012 angemeldet hat.....

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Aktuelle Schneehöhen

powered by

Der Skihallen Test

Wir haben Deutschlands Skihallen für Euch getestet!
SnowDome Bispingen
Skihalle Neuss
Alpincenter Bottrop

Hier geht es zum großen Skihallen Test!

Freeski Specials

Freeski News
Aktuelle Berichte und News

Freeski Videos
Videos und Clips

Freeski RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Skiurlaub
Jetzt buchen!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz